17 VIEHSCHAUEN 2019 IN APPENZELL AUSSERRHODEN – ALLE TERMINE

(Kanton AR) Traditionsgemäss finden im Herbst die Viehschauen in Appenzell Ausserrhoden statt. Sie sind ein beliebter Treffpunkt für die Bevölkerung, die Landwirtschaft und die Züchterinnen und Züchter. Die Anlässe werden jeweils umrahmt mit eindrücklichen Sennten.

Der Herbst ist Viehschauzeit in Appenzell Ausserrhoden: Vom 17. September bis 12. Oktober 2019 werden in 17 Gemeinden Viehschauen durchgeführt. Die Züchterinnen und Züchter präsentieren mit ihren Familien und Sennen jeweils mit viel Freude, Begeisterung und Stolz das appenzellische Brauchtum, die züchterischen Leistungen sowie die Erfolge in der Tierzucht.



Den Auftakt zur Viehschausaison bildet die Schafschau in Teufen (Zeughausplatz, ab 9.30 Uhr) am Samstag, 14. September. Die traditionsreiche kantonale Stierschau wird neu den Abschluss der Viehschausaison am Samstag, 19. Oktober, ab 9 Uhr, auf dem Zeughausplatz in Teufen bilden.

Gleichzeitig wird in Teufen anstelle der Juniorenschau neu der Herbstcup für Braunviehkühe durchgeführt. Mit dem Herbstcup bieten die Organisatoren allen Braunviehzuchtgemeinschaften in Appenzell Ausserrhoden die Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und sich untereinander zu messen. Die Schau soll den Trend zu einer leistungsstarken und wirtschaftlichen Braunviehzucht aufzeigen und die Kameradschaft und der Kontakt zwischen den einzelnen Gemeinschaften fördern. Der Herbstcup soll damit der würdige Schlussanlass der vorangegangenen Viehschauen in den Gemeinden werden.

An den Ausserrhoder Gemeindeviehschauen werden insgesamt rund 4‘700 Stück Rindvieh vorgeführt, davon über 3’500 Kühe. Die grösste Gemeindeviehschau mit über 600 Stück Rindvieh findet am 30. September in Schwellbrunn statt. Dieses Jahr feiern die Viehzuchtgenossenschaft Grub und Heiden ihr 100-jähriges Bestehen und Bühler sein 75-jähriges Jubiläum. Die würdigen dies mit je einer Jubiläumsviehschau. An den Schauen werden die Tiere jeweils in den Abteilungen rangiert und für die Zucht- und die Lebensleistungen prämiert.

Beim Kleinvieh werden in diesem Jahr vier Schafschauen (Teufen, Wald, Wolfhalden und Urnäsch) sowie die kantonale Widderschauen in Teufen statt. Eine Ziegen- und Ziegenbockschau wird in Urnäsch durchgeführt. Auf den Schauplätzen finden auch immer interessante sowie lehr- und abwechslungsreiche Tiervorführungen statt. Alle sind eingeladen, appenzellisches Brauchtum, Tradition, Geselligkeit und züchterische Erfolge an den Ausserrhoder Viehschauen zu erleben.


Direktlink zu den Viehschauen: 
www.ar.ch/viehschauen


 

Top