APPENZELLER FORDERN BÖSCH AM TOGGENBURGER SCHWINGFEST HERAUS

Wie aus der aktualisierten Startliste (siehe unten) ersichtlich ist, haben sich 122 Schwinger für das Toggenburger Verbandschwingfest vom 26. April 2020 in Jonschwil angemeldet. Darunter Lokalmatador Daniel Bösch (aus Zuzwil), der den letzten Wettkampf seiner Karriere bestreiten wird und dem Anlass eine besondere Würze geben wird. Weiter finden sich die starken Appenzeller Eidgenossen Raphael Zwyssig (aus Gais) und Martin Roth (aus Waldstatt) im Starterfeld.


Die Organisatoren

Die Männerriege Jonschwil als Trägerverein freut sich, zusammen mit Frauenturnverein, Damenturnverein, Jugiriegen und Aktivriege, auf Schwinger und Gäste des Toggenburger Verbandsschwingfestes 2020, welches beim Oberstufenzentrum Degenau in Jonschwil durchgeführt wird.
In früheren Jahren durften die Jonschwiler bereits fünfmal Gastgeber des Toggenburger Verbandsschwingertages sein. Diese Tradition setzen sie jetzt gerne fort und danken dem Verbandsvorstand für sein Vertrauen zur Durchführung.

Buebeschwinget am Samstag

Am Vortag des Toggenburger Verbandsschingfest ist die Jugend am Zug. Am Samstag, 25. April 2020, steht das überregionale „Wiler Buebeschwinget“ am gleichen Ort auf dem Programm.

regioSPORT.ch als Medienpartner

regioSPORT begleitet das Toggenburger Schwingfest als offizieller Medienpartner und berichtet darüber sowohl im Vorfeld als auch während des Anlasses.


Startliste (Stand 10. März 2020)


 Standort OZ Degenau, Jonschwil

(Archivbild uzwil24.ch: Grümpelturnier Jonschwil Degenau 2019)

Weitere Informationen:

www.togggenburgerschwingfest.com



Top