Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
In-/Ausland
22.05.2022

Ukraine: Acht Tote durch russische Angriffe

Zerstörte Straßenbahnen stehen am 21. Mai in einem Depot in Mariupol, einem Gebiet unter der Regierung der Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine. Foto: Alexei Alexandrov/AP/dpa/Symbolbild Bild: Keystone/AP/Alexei Alexandrov
Russland – Mindestens acht Menschen sind nach ukrainischen Angaben am Sonntag durch russischen Beschuss getötet worden. Im ostukrainischen Gebiet Donezk wurden nach Angaben des ukrainischen Militärs mindestens sieben Menschen getötet und acht verletzt. Bei einem Raketenangriff auf Malyn nordwestlich von Kiew wurde nach Angaben der Agentur Unian ebenfalls mindestens ein Mensch getötet.

Das ukrainische Militär meldete zudem am Sonntag elf abgewehrte Angriffe russischer Truppen im Osten der Ukraine. Im Lauf der Woche seien mehr als 200 russische Militärfahrzeuge zerstört worden sowie 3 Flugzeuge.

Nach Angaben des ukrainischen Innenministeriums wurde erneut eine Pontonbrücke des russischen Militärs über den Fluss Siwerskyj Donez in der ostukrainischen Region Luhansk zerstört. Dabei sei auch ein russischer Panzer zerstört worden.

Keystone-SDA