Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Erneute Razzia beim Team Bahrain

Das Team Bahrain-Victorious musste erneut eine Razzia über sich ergehen lassen Bild: KEYSTONE/EPA/Bo Amstrup
Tour de France – Dänische Polizeikräfte führen am Tag vor dem Start der Tour de France auf Ansuchen französischer Behörden eine Razzia im Hotel des Teams Bahrain-Victorious durch. Das gibt der Rennstall bekannt.

Die Beamten hätten in den frühen Morgenstunden alle Zimmer der Teammitglieder sowie die Mannschaftsfahrzeuge durchsucht, jedoch sei bei der zweistündigen Aktion nichts beschlagnahmt worden. Bereits vor der Abreise der Mannschaft zum Start der Tour in Dänemark - kein Schweizer Fahrer befindet sich im Aufgebot - waren Wohnungen von Fahrern und Betreuern durchsucht worden.

Schon an der letztjährigen Frankreich-Rundfahrt hatte es in den Pyrenäen Durchsuchungen von Hotelzimmern der Equipe Bahrain gegeben. Ein Ergebnis der Ermittlungen steht offenbar noch aus. Bisher ist gegen keinen Fahrer ein offizielles Verfahren eingeleitet worden, auch Sperren wurden nicht verhängt.

Keystone-SDA