Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Sampaoli nicht mehr Trainer in Marseille

Jorge Sampaoli beendet seine Mission in Marseille Bild: KEYSTONE/AP/JEREMIAS GONZALEZ
Frankreich – Olympique Marseille, der Zweite der französischen Meisterschaft, und Trainer Jorge Sampaoli trennen sich nach einer Zusammenarbeit von nur eineinhalb Jahren.

Der 62-jährige Argentinier Sampaoli hatte die Mannschaft im März 2021 übernommen, sein Vertrag wäre noch bis Juni 2023 gültig gewesen. Dem Vernehmen nach war Sampaoli mit der Transferpolitik des Klubs unzufrieden. Die von ihm geforderten Verstärkungen seien bisher nicht akquiriert worden. Sampaoli führte Marseille letzte Saison in die Halbfinals der Conference League. In den Achtelfinals setzte sich Marseille mit zwei 2:1-Siegen gegen Basel durch.

Keystone-SDA