Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Stan Wawrinka in den Achtelfinals

Ein Lichtblick für Stan Wawrinka in Metz Bild: KEYSTONE/AP The Canadian Press/GRAHAM HUGHES
ATP-250-Turnier Metz – Erstmals seit Mitte Juni und nach fünf Erstrunden-Niederlagen gewinnt Stan Wawrinka einen Match auf der ATP-Tour.

Der Waadtländer siegte in der 1. Runde des Hartplatz-Turniers in Metz gegen den Portugiesen João Sousa 7:6 (7:1), 6:2.

Im ersten Satz brachten beide ihre Aufschlagspiele durch, worauf Wawrinka im Tiebreak nur einen Punkt abgab. Im zweiten Satz gelangen dem Waadtländer Breaks zum 3:2 und zum 5:2.

In der 2. Runde, den Achtelfinals, trifft der Qualifikant Wawrinka auf den topgesetzten Russen Daniil Medwedew. Die beiden spielten letztmals in den Achtelfinals des Australian Open im Januar 2020 gegeneinander. Wawrinka siegte dort in fünf Sätzen, nachdem er die ersten beiden Duelle mit Medwedew ebenfalls an Grand-Slam-Turnieren verloren hatte.

Keystone-SDA