Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
In-/Ausland
05.10.2022

Russischer Pilot stirbt bei Absturz in Mali

Beim Absturz einer Militärmaschine bei Gao im Norden Malis ist nach Angaben aus Militärkreisen am Dienstag ein russischer Pilot ums Leben gekommen. Auch am Boden sei ein Mensch getötet worden, zehn weitere Menschen seien verletzt worden. (Archivbild) Bild: KEYSTONE/EPA/HADAMA DIAKITE
Mali – Beim Absturz einer Militärmaschine bei Gao im Norden Malis ist nach Angaben aus Militärkreisen am Dienstag ein russischer Pilot ums Leben gekommen. Auch am Boden sei ein Mensch getötet worden, zehn weitere Menschen seien verletzt worden.

Darunter befinden sich acht Militärangehörige, wie der malische Generalstab am Dienstagabend mitteilte, der allerdings keine Angaben zur Nationalität der Opfer machte.

Nach Angaben des malischen Generalstabes wurden Ermittlungen zur Absturzursache eingeleitet. Zum jetzigen Zeitpunkt werde aber ein Angriff auf das Flugzeug ausgeschlossen.

In Mali hatten im August 2020 Putschisten die Macht an sich gerissen, die sich vom langjährigen Verbündeten Frankreich im Kampf gegen Dschihadisten abwandten und stattdessen nun auf Russland und auf russische Söldner der Truppe Wagner setzen. In dem westafrikanischen Krisenstaat ist auch Uno-Mission Minusma tätig.

Keystone-SDA