Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Niederlage für Fischers Union zum Auftakt

Für Urs Fischer und Union Berlin setzte es bei der Rückkehr in den Europacup eine Niederlage ab Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK
Conference League – Urs Fischer und Union Berlin ist der Auftakt in die Conference League missglückt. Der Bundesligist verlor bei Slavia Prag nach zwei Gegentreffern in der Schlussphase 1:3.

Die Berliner waren beim ersten Europacup-Einsatz nach 20 Jahren verhalten in die Partie gestartet. Erst in Rückstand und in personeller Unterzahl drehten die Berliner nach der Pause auf und erzielten in der 70. Minute durch Kevin Behrens den verdienten Ausgleich. Jan Kuchta (84.) und Ivan Schranz (88.) sorgten in der Schlussphase aber für die Entscheidung zugunsten des tschechischen Meisters.

Fischer zeigte sich trotz der Niederlage nicht unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. "Gerade in der zweiten Hälfte haben wir es echt gut gemacht", sagte der Zürcher. Nächster Gegner Unions ist in zwei Wochen Maccabi Haifa.

Keystone-SDA