AUFFAHRKOLLISION IN HERISAU

Sachschaden ist Dienstagmittag, 10. Dezember 2019, bei einer Auffahrkollision zwischen einem Lastwagen und einem Personenwagen in Herisau entstanden.


Ein 21-jähriger Lenker fuhr kurz nach 12.00 Uhr von Appenzell kommend mit seinem Lastwagen auf der Alpsteinstrasse in Richtung Dorf Herisau. Dabei realisierte er zu spät, dass der Personenwagen vor ihm vor einem Fussgängerstreifen angehalten hatte und prallte in der Folge in dessen Heck.

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von rund zehntausend Franken. Personen wurden nicht verletzt.


Top