BÜCHER ZUM THEMA GARTEN (1): HOCHBEET STEHT, WAS NUN?

Der mit dem „Grünen Daumen“ empfiehlt:

Kampas, Doris: Das unglaubliche Hochbeet

HOCHBEET STEHT, WAS NUN? Gekauft oder selbst aus Holz zusammengebaut ist es ja recht schnell – das HOCHBEET. Es darf mittlerweile in keinem GARTEN fehlen, ob GROSS ODER KLEIN, am BALKON oder auf der TERRASSE, Platz hat es nahezu überall und verspricht GEMÜSEANBAU AUF BEQUEMER HÖHE, VIEL ERNTE und SCHUTZ VOR SCHÄDLINGEN.

Sogar für Menschen ohne Garten, bietet das Hochbeet die Möglichkeit, eigenes Gemüse anzubauen. Soweit die Theorie!

In der Praxis stehen allerdings gerade GARTENNEULINGE oft ratlos vor ihrem neuen Hochbeet und fragen sich: Womit ANFANGEN, wie genau ANLEGEN und BEPFLANZEN und was braucht das Gemüse, damit es üppig wächst?

DAS GEHEIMNIS DES HOCHBEETS HOCHBEETQUEEN DORIS KAMPAS hat schon hunderte Beete gebaut und angelegt und kennt alle Fragen und Probleme, die sich rund um den RECHTECKIGEN MINI-GARTEN ergeben. Mit ihren TIPPS AUS DER PRAXIS sorgt sie dafür, dass jeder SOFORT LOSLEGEN kann. Weiter…


Bestellformular: HIER

Weitere Informationen zu „Das unglaubliche Hochbeet“

Andere Bücher



Top