DREI NEUE LERNENDE BEI DER GEMEINDE HERISAU

Am 12. August haben drei neue Lernende bei der Gemeinde Herisau ihre Lehrstelle angetreten. (Gemeinde Herisau) Manuel Keller, Romina di Pierri und Janine Breitenmoser werden in den nächsten drei Jahren in verschiedenen Abteilungen ihre KV-Lehre absolvieren. Die Gemeindeverwaltung wünscht allen einen guten Start

SANDRO CHRISTENSEN AUS HERISAU ERHÄLT GEISSBÜHLER STIPENDIUM

(Zum zweitem Mal verleiht die Schweizerische Studienstiftung in Zusammenarbeit mit der Bärbel und Paul Geissbühler Stiftung, Exzellenzstipendien an herausragende Studierende der MINT-Disziplinen (einschliesslich Humanmedizin). Diese Stipendien kommen ausgewählten Geförderten der Schweizerischen Studienstiftung zugute, die hervorragende akademische Leistungen vorweisen. (studienstiftung.ch) Bei diesen Exzellenzstipendien

ERFOLGREICHE AUSSERRHODER LEHRABGÄNGERINNEN UND LEHRABGÄNGER

(Kanton AR) Zu den diesjährigen Qualifikationsverfahren in der beruflichen Grundbildung im Sommer 2019 wurden insgesamt 445 lernende Personen aus Ausserrhoder Lehrbetrieben aufgeboten. 380 Kandidat/innen haben das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis erhalten, den Eidgenössischen Berufsattest 47 Kandidaten. Zudem haben 46 Kandidatinnen und Kandidaten

„APPENZELLER DOPPELSIEG“ BEI DEN ANLAGE-APPARATEBAUERN

Am Mittwochabend, 3. Juli 2019, standen die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der industriellen Berufe im Mittelpunkt. Der St. Galler Regierungsrat und Ständerat Beni Würth überbrachte die Gratulationen und die besten Wünsche der Regierung. Im Titelbild ehren er und BZWU-Rektor Marco

KINDERBETREUUNG HERISAU: UMZUG STANDORT WILEN

Die Schuleinheit Wilen wird auf das Schuljahr 2019/20 um einen weiteren Kindergarten erweitert. Dieser wird direkt im Schulhaus Wilen untergebracht. (KiBe Herisau) Die Kinderbetreuung betreibt dort seit mehreren Jahren einen Betreuungsstandort für schulpflichtige Kinder mit Mittagstisch und Randzeitenbetreuung. Die Gemeinde

WENN EIN BETROFFENER ERZÄHLT

Markus Meitz und das Team der Beratungsstelle für Suchtfragen Appenzell Ausserrhoden stellen sich in der Aula vor. (Bild: pd) Die Herisauer Jugendlichen der 3. Sekundarklasse haben sich kürzlich an einem Vormittag im Thema «Sucht» vertieft. «Ich war noch 48 Kilogramm schwer und mehr tot

Top