NEWS AUS DER GEMEINDE STEIN AR VOM 15. OKTOBER 2019

Bericht der kantonalen Finanzaufsicht Die Kantonale Finanzaufsicht prüft jährlich die Finanzlage aller Gemeinden im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Es geht dabei darum, dass der Kanton finanzielle Risiken oder Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen kann. Im Bericht des Regierungsrates geht hervor, dass in Stein die

VIEHSCHAU HUNDWIL 2019 – VIEL FREUDE IM GLANZ DER HERBSTSONNE

Sommerliches Herbstwetter bescherte der Viehschau und dem Jahrmarkt am 12. Oktober 2019 in Hundwil ideale Rahmenbedingungen. Nicht allein die Einheimischen, auch die zahlreichen Gäste von nah und fern genossen das bodenständige Fest im Appenzeller Hinterland. Die Gesichter auf den Bildern

SCHWELLBRUNN: NEUORGANISATION LIEGENSCHAFTSVERWALTUNG / BAUAMT

Mit der Kündigung der bisherigen Hauswarte der Mehrzweckanlage Sommertal, Charlotte und Hans Frischknecht, hat Thomas Himmelberger, Hauswart Schulliegenschaften, im Sinne einer Übergangsregelung  ab Herbst 2018 die Hauswartarbeit für sämtliche gemeindeeigenen Liegenschaften übernommen. Thomas Himmelberger wurde dafür durch die Anstellung von

JAHRMARKT IN HERISAU

(BB) Wenn es in Herisau nach Maroni, Bratwurst und Magenbrot riecht und sich die Bevölkerung auf den Weg in Richtung Ebnet macht, dann ist Jahrmarkt. Traditionsgemäss am ersten Oktober-Wochenende, oder eine Woche vor Beginn der OLMA, findet in Herisau der

GEMEINDE URNÄSCH: INVESTMENT IN KRONE IMMOBILIEN AG

Aufgrund der grossen Bedeutung des Betriebes für das Dorf sowie den Tourismus hat sich der Gemeinderat für eine Beteiligung der Gemeinde Urnäsch an der Krone Immobilien AG in der Höhe von gesamthaft 200`000 Franken ausgesprochen. (Gemeinde Urnäsch) Der Gemeinderat ist erfreut,

URNÄSCH: GENEHMIGUNG BAURECHTSVERTRAG MIT VEREIN PUMPTRACK

(Gemeinde Urnäsch) Für den Bau des der Öffentlichkeit zur Verfügung stehenden Pumptracks auf der Parzelle Nr. 101 „Feld“ wurde dem Verein Pumptrack bereits anfangs Jahr ein unentgeltliches Baurecht über 25 Jahre zugesichert. Nach weiteren Verhandlungen hat der Gemeinderat den Vertrag

HERISAU: 90 NEUZUZÜGER UND 30 JUNGBÜRGER AN DER HEMA

(Gemeinde Herisau) Von der Viehschau über den Gidio Hosestoss bis zum Kinderfest: Gemeindepräsident Kurt Geser schilderte den Neuzuzügerinnen und Neuzuzügern die Höhepunkte eines Herisauer Jahres. Die Gemeinde Herisau begrüsste am Samstag im Hema-Festzelt gegen 90 Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger. Diese liessen sich

Top