URNÄSCH: PACHTVERTRAG MIT WALDBAUVEREIN HERISAU

Im Titelbild v. l. bei der Vertragsunterzeichnung im Büro des Forstbetriebes in Urnäsch: Waldbauverein Herisau: Jürg Wernli, Präsident, und Markus Alder, Aktuar, Förster Alex Plaschy und Gemeinderat Christian Knöpfel (Forstpräsident), Erika Weiss, Gemeindeschreiberin, und Peter Kürsteiner, Gemeindepräsident. Ab

URNÄSCHER GEMEINDERAT HAT SICH NEU KONSTITUIERT

(Gemeinde Urnäsch) Ab neuem Amtsjahr übernimmt Thomas Thym das Schulpräsidium, die beiden neugewählten Gemeinderäte Wild und Rechsteiner die freiwerdenden Ressorts Umweltschutz/Energie sowie Forstwirtschaft/Landwirtschaft. Die Kommissionen sind mehrheitlich wieder vollzählig besetzt. Der Gemeinderat hat bereits in der Mai-Sitzung die Rucksäcke bepackt und verteilt

URNÄSCH SETZT „BAUKOMMISSION NEUBAU GEMEINDEKANZLEI“ EIN

(Gemeinde Urnäsch)Nachdem am 17. März 2019 das Stimmvolk dem vom Gemeinderat beantragten Investitionskredit von 4.6 Mio. Franken für den Abbruch und Neubau der Gemeindekanzlei zugestimmt hat, ist die Aufgabe der „Arbeitsgruppe Neubau Gemeindekanzlei“ beendet. Die Detailplanung und die Bauausführung erfolgt

SELBSTUNFALL IN URNÄSCH

(Kantonspolizei AR) Sachschaden ist am Mittwochnachmittag, 15. Mai 2019, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Urnäsch entstanden. Ein 70-jähriger Lenker fuhr kurz nach 14.00 Uhr mit seinem Personenwagen von Urnäsch auf der Herisauerstrasse in Richtung Waldstatt. Dabei kam er in

GEMEINDESCHREIBER-KONFERENZ AUSSERRHODEN 2019 IN URNÄSCH

Die Schreiberinnen und Schreiber von Appenzell Ausserrhoden haben sich am 15. Mai 2019 zur 176. ordentlichen Gemeindeschreiberkonferenz in Urnäsch getroffen. Im Titelbild alle Teilnehmenden der Gemeindeschreiberkonferenz 2019 mit den aktiven GemeindeschreiberInnen, Alt-Gemeindeschreibern und Gästen. Jährlich im Vorsommer treffen sich die Gemeindeschreiberinnen

NEUZUZÜGER WURDEN IN URNÄSCH WILLKOMMEN GEHEISSEN

(Gemeinde Urnäsch) Wie jedes Jahr durfte der Gemeindepräsident Peter Kürsteiner am traditionellen Neuzuzüger-Anlass vor dem Brauchtumsmuseum in Urnäsch zahlreiche Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger begrüssen. Von den 60 eingeladenen Gästen war rund ein Drittel der Einladung gefolgt. Bevor die Gäste von Peter

Top