VERNEHMLASSUNG FÜR BEHINDERTENINTEGRATIONSGESETZ ERÖFFNET

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat den Entwurf des Behindertenintegrationsgesetzes verabschiedet und unterbreitet ihn der Vernehmlassung. Im Zentrum des Behindertenintegrationsgesetzes steht die soziale und berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung. (Text/Foto: ar.ch) Im Behindertenintegrationsgesetz werden sozialstaatliche Massnahmen festgelegt, die darauf ausgerichtet

ARBEITSLOSENSTATISTIK KANTON AR APRIL 2020

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende April 1'012 Personen auf Stellensuche, 53 mehr als im Vormonat. Statistik April 2020Das Total der Stellensuchenden hat gegenüber dem Vormonat um 53 Personen bzw. um über 5 Prozent zugenommen. Neu sind 1'012 Personen beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) eingeschrieben, wovon

TEILREVISION DATENSCHUTZGESETZ IN DER VERNEHMLASSUNG

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden setzt die Vorgaben des europäischen Rechts im kantonalen Datenschutz um. Er schickt dafür eine Teilrevision des Datenschutzgesetzes in die Vernehmlassung. (ar.ch) Die Kantone müssen die geänderten europäischen Datenschutzvorgaben in ihre Regelwerke übertragen. Appenzell Ausserrhoden passt daher

ZUSTAND DER APPENZELLER FLIESSGEWÄSSER HAT SICH VERBESSERT

Die beiden Appenzeller Kantone untersuchen seit 1993 ungefähr alle fünf Jahre ihre Fliessgewässer. Die letzten Untersuchungen fanden zwischen Frühling und Herbst des vergangenen Jahres statt. Überprüft wurde die Wasser- und Lebensraumqualität für Fauna und Flora. In der Gesamtbewertung hat sich

KANTONSSCHULE TROGEN: MATURA MIT SCHRIFTLICHER ABSCHLUSSPRÜFUNG

An der Kantonsschule Trogen werden die Abschlussprüfungen unter Berücksichtigung der speziellen Situation der Corona Pandemie durchgeführt. (pd) Die gymnasialen Prüfungen finden nur schriftlich statt; wenige mündliche Prüfungen gibt es nur dort, wo keine schriftlichen vorgesehen sind. So können die Lernenden unter

SCHALTER DER KANTONALEN VERWALTUNG ÖFFNEN

Strassenverkehrsamt, Passbüro und einige weitere kantonale Stellen bieten ihre Dienstleistungen ab Montag, 27. April, wieder an. Nachdem viele Schalter der kantonalen Verwaltung geschlossen wurden, bieten einige Amtsstellen ihre Dienstleistungen ab dieser Woche wieder an. So öffnet beispielsweise das Passbüro wieder, und

HERISAU UND GAIS JASSEN ERST 2021 GEGENEINANDER

Aufgrund der unklaren Lage, was Veranstaltungen im Sommer betrifft, hat sich das Schweizer Fernsehen SRF entschlossen, die „Donnschtig-Jass-Tournee“ durch die Schweiz auf 2021 zu verschieben. Ein „Donnschtig-Jass“ auf den Dorfplätzen ohne oder mit wenig Publikum mache keinen Sinn – weder

ERSTE KANTONSRATSSITZUNG IM BUCHENSAAL DER GEMEINDE SPEICHER

Die erste Kantonsratssitzung seit dem Inkrafttreten der ausserordentlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus findet am 15. Juni 2020 im Buchensaal in Speicher statt. Eine Sitzung im Kantonsratssaal in Herisau ist aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln nicht möglich. Die Sitzung

KEINE CORONA-HOTLINE IM KANTON AR AN DEN WOCHENENDEN

Die Corona-Hotline Appenzell Ausserrhoden unter der Nummer 071 353 67 97 wird ab sofort an den Wochenenden nicht mehr bedient. (ar.ch) Die wenigen Anrufe über die Wochenenden haben den kantonalen Führungsstab zu diesem Entscheid bewogen. Die Bevölkerung wird via Bandansage mit

MEHRERE VERKEHRSUNFÄLLE IM KANTON AR

Am Freitag, 17. April 2020 ereigneten sich auf den Strassen von Appenzell Ausserrhoden mehrere Verkehrsunfälle. Zwei Personen wurden verletzt. (Symbolbild) (Kapo AR) In Lutzenberg fuhr ein 37-jähriger Rollerfahrer um 13.35 Uhr von Walzenhausen kommend über die Verzweigung Oberhof, um in Richtung

CORONAVIRUS: 200’000 FRANKEN SOFORTHILFE FÜR KITAS

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden stellt den Kindertagesstätten (Kitas) im Kanton eine Soforthilfe von 200'000 Franken zur Verfügung. Damit soll der Betrieb der Kitas zumindest kurzfristig gesichert werden. (Symbolbild) (ar.ch) Der Bundesrat verpflichtete die Kantone am 17. März 2020, die Kinderbetreuung

CORONAVIRUS: NOTHILFEFONDS FÜR DIE AUSSERRHODER WIRTSCHAFT

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat ein Hilfsprogramm entwickelt, das in Ergänzung zu den Massnahmen des Bundes Unterstützung gibt. Gemeinsam mit der Stiftung Wirtschaftsförderung Appenzell Ausserrhoden und weiteren Stiftungen hat der Regierungsrat einen "Corona-Nothilfefonds" gegründet. (Symbolbild) (ar.ch) Damit können zusätzliche Bankkredite

WALDBRANDGEFAHR IN APPENZELL AUSSERRHODEN

Das derzeit herrschende schöne Frühlingswetter führt in den Wäldern von Appenzell Ausserrhoden lokal zu einer erheblichen Waldbrandgefahr. Die Situation dürfte sich über die Ostertage noch weiter verschärfen. Das Amt für Raum und Wald ruft die Bevölkerung zur Vorsicht auf und

Top