HERISAU: RÜCKTRITTE AUS EINWOHNERRAT UND KANTONSRAT

(Gemeinde Herisau) Auf Ende Amtsjahr am 31. Mai 2020 haben vier Einwohnerräte ihren Rücktritt erklärt: Thomas Forster (SP), der jetzige Einwohnerratspräsident, Heidi Forster (FDP), Tamara Kraner (SP) und Lukas Scherer (FDP). Aus dem Kantonsrat treten zurück: die beiden Herisauer Gemeinderäte Max Eugster (SP) und Florian Hunziker (SVP). Die

EINWOHNERRAT HERISAU GENEHMIGT VORANSCHLAG 2020

Das Herisauer Parlament hat das Budget für das Jahr 2020 mit einem Aufwandüberschuss von 990‘000 Franken mit 27:2 Stimmen genehmigt. Die Gemeinde rechnet mit Einnahmen von 97,9 Mio. Franken und Ausgaben von 98,9 Mio. Franken. Der Steuerfluss bleibt bei 4,1

598’000 FRANKEN FÜR DEN AUSSERRHODER SPORT

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat die zweite Tranche der Sportfonds-Gelder in diesem Jahr verteilt. Zusammen mit dem ersten Entscheid im Frühling 2019 wurden in diesem Jahr insgesamt 76 Gesuche von Verbänden, Vereinen und Trägerschaften bewilligt. Damit wird der Ausserrhoder

HERISAUER EINWOHNERRAT BERÄT VORANSCHLAG 2020 AM 4. DEZEMBER

Das Parlament von Herisau behandelt am kommenden Mittwoch, 4. Dezember 2019, den Voranschlag 2020 inklusive Finanzplan, das Legislaturprogramm sowie zwei Baugeschäfte. Wer vor Ort der Debatte folgen will, ist herzlich willkommen. Der Voranschlag der Gemeinde Herisau für das Jahr 2020 sieht

KANTONSTIERARZT BEIDER APPENZELL HANDELTE RECHTSMÄSSIG

(Kanton AR, 26.11.2019) Die Strafuntersuchung gegen den Kantonstierarzt von Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden, Sascha Quaile, wurde Ende Oktober 2019 in allen Punkten eingestellt. Die Einstellungsverfügung ist in der Zwischenzeit unangefochten in Rechtskraft erwachsen. (Symbolbild: ar.ch) Zur Beurteilung der Strafanzeigen wurde

ASTRA ÜBERNIMMT VERANTWORTUNG FÜR TEIL DER AUSSERRHODER STRASSEN

Bald enden für Appenzell Ausserrhoden die Tage als nationalstrassenloser Kanton. Per 1. Januar 2020 übernimmt das Bundesamt für Strassen (ASTRA) die Strassenachse Winkeln-Herisau-Waldstatt-Hundwil-Hargarten-Appenzell ins Nationalstrassennetz und wird neuer Eigentümer der Strassenparzellen. Ein grosses Projekt kann damit erfolgreich abgeschlossen werden. (Kanton AR)

REGIONALINFOS: KANTONE BEFÜRCHTEN ABBAU

Zeitungen legen Regional-Redaktionen zusammen und verlangen Geld für Online-Infos. Auf der Webseite www.srf.ch gibt es zukünftig keine regionalen Rubriken mehr. Diese Entwicklung macht den Ostschweizer Kantonsregierungen Sorgen. Der Abbau der regionalen Informationen bei den grossen Medienhäusern und der SRG geht in

NEUE KANTONSÄRZTIN IM DEPARTEMENT GESUNDHEIT UND SOZIALES

Dr. med. Franziska Kluschke ist seit 1. November 2019 neue Kantonsärztin im Departement Gesundheit und Soziales. (Kanton AR) Nebst fachlichen Fragestellungen im Amt für Gesundheit ist die Kantonsärztin für sämtliche Themen des kantonsärztlichen Dienstes zuständig. Dazu gehören beispielsweise Kostengutsprachen, der schulärztliche

HERISAUER KANTONSRAT MARCEL HARTMANN TRITT ZURÜCK

(Gemeinde Herisau) Per Ende Jahr zieht sich der Herisauer Marcel Hartmann (CVP) aus dem Kantonsrat zurück. Die Gemeindekanzlei wird nun die Nachfolge anhand der Ergebnisse auf den Wahllisten des vergangenen Frühlings klären. (Foto: cvp-ar.ch) Marcel Hartmann sass seit 2015 für Herisau im

GEWERBE UND KANTON TRAFEN SICH ZUM AUSTAUSCH

Am Donnerstag, 24. Oktober 2019, fand die sogenannte Bauwirtschaftskonferenz statt. (ar.ch) Jährlich lädt der Gewerbeverband Appenzell Ausserrhoden zusammen mit dem Departement Bau und Volkswirtschaft dabei ein zum Austausch und zur Kontaktpflege zwischen Verwaltung und Unternehmen aus dem Bausektor. Begrüsst wurden die Anwesenden

PARLAMENTSPRÄSIDIEN AUS ST.GALLEN, WIL UND GOSSAU ZU GAST IN HERISAU

Am Montagabend gastierten die Parlamentspräsidien der Nachbarstädte Gossau, Wil und St. Gallen zu einem informellen Austausch in Herisau. (Gemeinde Herisau) Auf dem Programm des jährlichen Städtebund-Treffens stand diesmal ein Rundgang durch Herisau mit seinen malerischen Gassen, einladenden Plätzen und historischen Brunnen,

HERISAU: GROSSES INTERESSE AN INFORMATIONEN ZUR BAHNHOF-VORLAGE

(YG) Am Dienstag, 17. September 2019, hatte die Gemeinde Herisau zu einem Informationsabend eingeladen. Diese stand im Fokus der Abstimmung „Teilzonenplan Bahnhof Herisau mit Ergänzung Baureglement“ vom 20. Oktober 2019. Die Vorteile der neuen Lösung für den Bahnhof Herisau wurden nochmals zusammengefasst.

Top