CURLING-SCHNUPPERN IN HEIDEN – AUCH AM SONNTAG, 22. DEZEMBER

Der Curling Club Herisau-Waldstatt hat an diesem Wochenende vom 21. und 22. Dezember 2019 zu Schnupperkursen eingeladen. Wir von der Online-Zeitung Herisau24 waren am Samstag auf dem Eisfeld in Heiden dabei, wo am Sonntag, 22. Dezember von 14.00 bis 16:00 Uhr ein zweiter Schnupperkurs durchgeführt wird. Kommen Sie auch, einfach „Chappe und Händsche“ mitbringen.

TItelbild: Einige Curling-Schnupperer wie Rolf Breu aus Heiden zeigen vielversprechende Ansätze.


Das „Häädler Eisstadion“ befindet sich im Dorf, zwischen dem Hotel Heiden und dem Restaurant Fernsicht, dessen Chef Tobias Funke als Präsident des „Vereins für Heiden“ (Trägerschaft des Eisfeldes) auch das Curling-Schnuppern unterstützt hat. Zufrieden war auch Initiator und ad-interim Club-Präsident Ernst Waldburger: „Der Föhn am Freitagabend mit 19 Grad hat uns fast einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber wir haben trotzdem noch gute Bedingungen für die interessierten Schnupperer schaffen können.

Die Curling-Interessierten erhielten zuerst eine theoretische Einführung von Daniel Meuli.

Curling-Schnuppern des CC Herisau-Waldstatt 2019 in Heiden

Ad interim-Präsident Ernst Waldburger instruiert beim Curling-Schnuppern des CC Herisau-Waldstatt 2019 in Heiden – Bericht in der Online-Zeitung herisau24.chEisfeld Heiden Gasthaus Zur Fernsicht

Gepostet von Herisau24.ch am Samstag, 21. Dezember 2019

Mit 45 Metern nur gut halb so lang wie der reguläre „Curling-Rink“, aber ideal für erste Versuche.
Die Curler bekamen auch die Aufmerksamkeit einiger Zaungäste, die sich auf dem Eisfeld Heiden ebenfalls vergnügten.
Beliebt: die Eislaufkurse für Kinder.


 

Top