DER FC HERISAU STARTET BEIM FC DUSSNANG IN DIE NEUE 3. LIGA-SAISON

Der FC Herisau beginnt nach dem Abstieg die 3. Liga-Saison am Samstag, 24. August 2019, um 17:30 Uhr auf dem Sportplatz Sonnenhof gegen den FC Dussnang. Es ist für die Appenzeller ein Neustart auf der ganzen Linie.

Für den FC Herisau startet am kommenden Samstag, 24. August 2019, mit der Partie beim FC Dussnang ein neues Kapitel. Nach dem Abstieg aus der 2. Liga Gruppe 2 geht es für die Troccoli-Elf nun eine Liga tiefer weiter. Dabei will die junge Truppe eine Winnermentalität entwickeln und in der 3. Liga Gruppe 4 vorne mitspielen. Dies soll mit zehn Neuzugängen vorangetrieben werden. Laut FCH-Trainer ist der FC Flawil der grosse Gruppenfavorit.

Im Cup eine Runde überstanden

Die Herisauer haben bislang drei Partien in den Knochen. Zuerst stand ein Test in Teufen an, wo man gleich mit 6:2 gewann, danach siegten die Appenzeller in der ersten OFV-Cuprunde beim FC Tobel-Affeltrangen knapp mit 1:0. Dafür war in der zweiten Runde gegen den FC Romanshorn nach einer 2:3-Niederlage Endstation. (Bild: Podo Gessner)


FC Dussnang – FC  Herisau
Samstag, 24. August 2019, 17:30 Uhr / Sportplatz Sonnenhof, Dussnang

Top