DER NEUE MAZDA 3: DIE SPORTLICHE VERFÜHRUNG

Der brandneue Mazda3 Hatchback begeistert auf Anhieb durch seinen kraftvollen, unwiderstehlichen Auftritt und seine äusserst sportliche Erscheinung. Man hat das Gefühl, in einem Kunstwerk zu sitzen. Wenn das Licht die fliessenden Linien des Fahrzeugs umspielt, scheint es sich zu bewegen – selbst wenn es stillsteht.

Der neue Mazda3 ist rund um den Menschen aufgebaut um den Fahrspass zu steigern. Er fühlt sich beim Beschleunigen, Drehen oder Bremsen völlig natürlich an, filtert ungewollte Geräusche oder Unebenheiten der Strasse heraus, bevor diese die Insassen erreichen. Das reduzierte und edle Cockpit ist in perfekter Symmetrie zum Fahrer angeordnet. Der neue Sitz zum Beispiel hält das Becken aufrecht, ermöglicht eine natürliche Bewegung des Rumpfes und hilft so, Ermüdung zu reduzieren. Der neue Mazda3 ist auch das erste Modell, das mit dem von Mazda entwickeltem Skyactiv-X Motor angeboten wird, einem revolutionären Benzinmotor mit Kompressionszündung, der eine Effizienz auf Dieselniveau liefert.

KODO-Designsprache

Aus dem brandneuen Mazda3 spricht eine gereifte KODO-Designsprache, in der sich die Essenz japanischer Ästhetik ausdrückt. Das Gesamtdesign präsentiert sich dabei zunächst als nur eine einfache Form, aber dezente Wellenbewegungen durch das Wechselspiel von Licht und Spiegelungen auf der Oberfläche der Karosserie hauchen dem Auto Leben ein.

Der Innenraum des neuen Mazda 3 lässt keine Wünsche offen.

Gleichgewichtssinn perfekt nutzen

Der Dreier übernimmt Mazdas neue SKYACTIV-VEHICLE ARCHITECTURE, die so konzipiert ist, dass der Mensch seinen natürlichen Gleichgewichtssinn nahezu perfekt nutzen kann. Die Antriebspalette umfasst die neuesten Motoren der Reihe SKYACTIV-X, SKYACTIV-G und SKYACTIV-D, von denen jeder über eine geschmeidige Beschleunigung verfügt, die auf jede Fahrsituation anspricht.

Völlig normal anfühlen

Ausgehend von der zentralen Philosophie, bei der Konzeption eines Autos den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, hat Mazda die grundlegenden Fahreigenschaften eines jeden Modells ganz wesentlich so verbessert, dass sich Beschleunigen, kurviges Fahren und Bremsen nun völlig natürlich anfühlen.

(Bild und Text: mazda.ch)

Top