Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kolumne von Dr. Philipp Gut
Kanton AR
22.05.2022
Dr. Philipp Gut: «Die Grenzen zwischen Mein und Dein sind niedergerissen.»
Gast-Kommentar
Dr. Gut: "Von der Leyens gefährliches Spiel"
Die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will wohlhabende Russen enteignen und das Geld in die Ukraine schicken. Damit würde die EU den Rechtsstaat verletzen, den sie zu ...
Kanton AR
15.05.2022
Trotz klarem Volks-Nein kommt das Parlament schon wieder mit einer Flut von Mediensubventionen.
Gast-Kommentar
Dr. Gut: «Die Saboteure der direkten Demokratie»
Das Volk hat das Mediengesetz in Bausch und Bogen abgelehnt. Doch das Parlament plant bereits neue Vorstösse zur Medienförderung. Ich zeige, worum es geht und wer dahintersteckt.
Kanton AR
08.05.2022
Dr. Gut: «Die unverhohlene Drohung aus Brüssel treibt Unentschlossene ins Nein-Lager. Mir geht es jedenfalls so.»
Dr. Gut: "Ja oder Nein zu Frontex?"
Die EU mischt sich in den Schweizer Abstimmungskampf ein und droht mit Konsequenzen bei einem negativen Volksentscheid. Das ist kontraproduktiv. Nein zu sagen wird zur Ehrensache.
Kanton AR
01.05.2022
Dr. Philipp Gut: «Dieses missratene Filmgesetz atmet den erstickenden Geist der Bevormundung.»
Gast-Kommentar
Dr. Gut: «Nein zum chauvinistischen Filmgesetz»
Am 15. Mai stimmen wir über ein neues Filmgesetz ab. Es will private Streamingdienste verpflichten, europäische Filme zu zeigen und eine Steuer zugunsten von Schweizer Produktionen...
Kanton AR
03.04.2022
Dr. Gut: «Die Politiker führen sich wie Könige auf, nicht wie Volksvertreter.»
Gast-Kommentar
Dr. Gut: "Mediengesetz – Politiker missachten Volkwillen"
Das Volk hat am 13. Februar klar Nein gesagt zu einem Ausbau der staatlichen Medienförderung. Sechs Wochen später nehmen Bundesrat und Parlament schon wieder einen neuen Anlauf.
Kanton AR
27.03.2022
Dr. Philipp Gut: «Entweder wurde Sommaruga von den Verlegern über den Tisch gezogen. Oder sie spielte das üble Spiel mit.»
Gast-Kommentar
"Volk bewahrt Verleger und Politiker vor Peinlichkeit"
Nach der TX Group jubelt auch die NZZ über ein Top-Ergebnis. Eben noch hat das Medienhaus um Steuergeld gebettelt. Die Verleger können sich beim Stimmvolk bedanken, dass es ihre Gi...
Wirtschaft
13.03.2022
Dr. Philipp Gut über Pietro Supinos (r.) TX Group, die 833 Millionen Franken Gewinn macht und erst unter Druck vom Bund die Corona-Nothilfe «freiwillig» zurückzahlt.
Gast-Kommentar
Dr. Gut: "TX Group – Bettler schwimmt im Geld"
Das grösste Schweizer Medienhaus meldet einen Gewinn von 833 Millionen Franken. Dennoch bezog es ungeniert «Corona-Nothilfe» vom Staat. Erst jetzt, da deswegen ein Verfahren läuft,...
Kanton AR
06.03.2022
Dr. Philipp Gut: «Die Antwort auf Zensur und Repression kann nicht Zensur und Repression sein.»
Gast-Kommentar
Dr. Gut: "Von der Leyens Verrat an der Freiheit"
Die EU verbietet russische Fernsehsender. Doch Zensur kann nicht die Antwort auf Zensur sein. Brüssel verrät im Propagandakrieg die liberalen Werte, die es zu schützen vorgibt.
Kanton AR
20.02.2022
Dr. Philipp Gut sieht drei Gründe, warum nach der Aufhebung der härtesten Corona-Massnahmen die Euphorie ausgeblieben ist.
Gast-Kommentar
Dr. Gut: "Flauer Freiheitstag"
Die meisten Corona-Einschränkungen sind weg. Warum trotzdem nicht das grosse Gefühl der Befreiung aufkommt und wir misstrauisch bleiben müssen.
Kanton AR
30.01.2022
Dr. Gut: «Mit der jüngsten Entwicklung ist der Fall Walder zu einem Fall der Schweizer Medienkonzerne geworden.»
Gast-Kommentar
"Grossverlage und Bundesrat stecken unter einer Decke"
Der Fall Ringier ist kein Einzelfall. Jetzt ist ein weiterer brisanter Beleg dafür aufgetaucht, dass die Schweizer Medienkonzerne mit der Regierung gemeinsame Sache machen.
Kanton AR
08.01.2022
Dr. Philipp Gut: «Am 13. Februar braucht es ein NEIN zum Mediengesetz.»
Gast-Kommentar
Dr. Gut: "Der Fall Ringier als Warnschuss für die Demokratie"
Nach dem Auffliegen der Ringier-Affäre ist klar: Die Medien dürfen nicht mit dem Staat unter einer Decke stecken. Darum braucht es am 13. Februar ein NEIN des Stimmvolks zum Medien...
Kanton AR
02.01.2022
Dr. Gut deckt auf: Unabhängiger Journalismus am Ende. Ringier-Konzernchef Marc Walder verordnet seinen Redaktionen zu Corona staatstreue Berichterstattung.
Gast-Kommentar
"Ringier-CEO Marc Walder manipuliert seine Redaktionen"
Viele Leserinnen und Leser fragen sich schon lange: Werden die Medien von oben gesteuert? Jetzt zeigt ein Geheimvideo, dass dem so ist: Ringier-CEO Marc Walder hat seinen Redaktion...
Wirtschaft
12.12.2021
Dr. Gut: "Müsste es einem nicht kalt den Rücken runterlaufen, wenn die demokratische Öffentlichkeit derart zum Propagandaobjekt degradiert wird?"
Dr. Gut: "Wie viel Propaganda verträgt die Demokratie?"
Wohl noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg gab es eine derartige Propagandawalze wie für die Corona-Impfung. Ist das noch gesund?
Kanton AR
04.12.2021
Dr. Gut schreibt wöchentlich seine Meinung.
Dr. Gut: "Omikron – Hotspot der Verblödung"
Ein einziger altgriechischer Buchstabe und der Verstand bei Politikern und Journalisten setzt aus. Aktuelle Einsichten in den Maschinenraum der Panikgesellschaft.
Kanton AR
28.11.2021
Dr. Gut: «Es droht die Gefahr, dass die autoritären und demokratiefeindlichen Ideen schon bald Realität werden.»
Dr. Gut: «Maulkorb, amtlich»
SP-Chef Cédric Wermuth will eine staatliche Maulkorbbehörde. Die Grüne Regula Rytz will die Medien staatlich steuern. Aber wollen das auch die Bürgerinnen und Bürger? Am 13. Februa...
Kanton AR
21.11.2021
Dr. Gut: «Das Walder-Berset-Foto ist die Ikone der Komplizenschaft zwischen Regierungs- und Medienmacht.»
Dr. Gut: «Ertappt – dicke Freunde»
Nie waren in demokratischen Zeiten die Bande zwischen Macht und Medien enger als heute. Und jetzt kommt’s noch dicker.
Kanton AR
07.11.2021
Dr. Philipp Gut: "Die Medien müssen den Staat kontrollieren, nicht der Staat die Medien."
Dr. Gut: "Achtung, Meinungskontrolle!"
Politik und Mainstream-Medien wollen die freie Debatte in unserer Demokratie beschränken. Das ist brandgefährlich.
Kanton AR
31.10.2021
Dr. Gut: «Es ist ein flächendeckendes Versagen der grossen Schweizer Medien.»
Dr. Gut: "Desinformation der Mainstream-Medien stoppen"
Wenn mehrere Zehntausend Menschen gegen das verschärfte Covid-Gesetz demonstrieren, schreiben die Konzernmedien vorsätzlich bloss von «mehreren Tausend». Für ihre unverschämte Desi...
Kanton AR
17.10.2021
Dr. Gut: «Selbst von Abschieds- und Trauerfeiern können Angehörige und Hinterbliebene ohne Covid-Zertifikat ausgeschlossen werden.»
Dr. Gut: "Das Zertifikat Gottes"
Gläubige ohne Covid-Zertifikat dürfen nicht mehr in die Kirche, ja, nicht einmal mehr zu Trauerfeiern von lieben Verstorbenen. Der Teufel lacht sich ins Fäustchen.
Kanton AR
10.10.2021
Dr. Gut: «Die Schweiz hat jetzt die einmalige Chance, die Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit der Medien zu wahren.»
Dr. Gut: "Über 117’000 Unterschriften für freie Medien"
Die Unterstützung für das Referendum «Staatsmedien NEIN» ist beeindruckend. Auch in Österreich und Deutschland wird klar: Die Medien dürfen sich von der Politik nicht kaufen lassen.
Kanton AR
19.09.2021
Dr. Philipp Gut: «Das kommt einem Selbstbedienungsladen im Millionenbereich gleich.»
Dr. Gut: "Steinreiche Gewerkschaften"
Die Gewerkschaften horten ein immenses Vermögen, sie sind sogar reicher als alle anderen politischen Organisationen. Eine faustdicke Lebenslüge fliegt auf.
Kanton AR
12.09.2021
Dr. Philipp Gut: «Diese Degradierung ganzer Branchen zu Hilfspolizisten des Corona-Polizeistaats ist doppelt und dreifach geschäftsschädigend.»
Dr. Gut: "Corona-Polizeistaat Schweiz"
Die Schweiz wird meiner Meinung nach zum Polizeistaat – mit lauter zwangsrekrutierten Gratis-Hilfspolizisten, vormals bekannt als Wirte, Service-Mitarbeiter, Fitnessclubbetreiber e...
Kanton AR
05.09.2021
Dr. Philipp Gut zur Zertifikatspflicht: «Bei den Parlamentariern gelten plötzlich die 'verfassungsmässigen Rechte' wieder.»
Dr. Gut: "Politiker stellen sich über das Volk"
Für die Parlamentarier im Bundeshaus gibt es keine Zertifikatspflicht. Die Begründung des Bundesrats hat es in sich: Damit würden «verfassungsmässige Rechte» verletzt!  
Kanton AR
29.08.2021
Dr. Gut: «Man kann Dürrenmatts Geschichte im Licht der heutigen Erfahrungen als Warnung lesen, die Freiheit der Menschen nicht willkürlich und masslos einzuschränken.»
Dr. Gut: «Bundesrat bizarr»
Alain Berset bezeichnete die Ausweitung der Corona-Zertifikatspflicht noch vor Kurzem als «bizarr» – nur um genau dies jetzt zu tun. Es ist der nächste Tiefpunkt im Berner Pandemie...
Kanton AR
22.08.2021
Dr. Philipp Gut: «Dass ausgerechnet das BAG «Fake News» bekämpft, ist in Anbetracht seines eigenen kreativen Umgangs mit den Fakten eine zusätzliche Pointe.»
Dr. Gut: Bundesamt für Staatspropaganda
Das Bundesamt für Gesundheit betreibt einen «Fake-News-Monitor» zum Thema «Corona». Die spitzelnden Beamten denken bereits laut darüber nach, die Observationen auszweiten. Das ist ...
Kanton AR
15.08.2021
Dr. Philipp Gut: «Der Bundesrat verliert sich in seinen eigenen Widersprüchen und im Dschungel der unsinnigen Vorschriften.»
Dr. Gut: «Massnahmen zum Vergessen»
Bundesrat Alain Berset vergisst eine von ihm selbst verantwortete Corona-Massnahme. Besser könnte man die Absurdität des Corona-Regimes nicht illustrieren.
Kanton AR
07.08.2021
Dr. Philipp Gut: «Wegen dem Club geriet das vereinigte Corona-Panikorchester ausser Rand und Band.»
"Corona-Panikorchester ausser Rand und Band"
Eine SRF-«Club»-Sendung brachte den Mainstream in Rage. Die empörten Reaktionen sind Ausdruck der Engstirnigkeit der selbsternannten politischen Linienrichter.
Kanton AR
01.08.2021
Dr. Philipp Gut zur NZZ: «Das Flaggschiff des liberalen Journalismus in der Schweiz bekennt sich zum Referendum "Staatsmedien Nein". »
Dr. Gut: "NZZ lehnt Mediensubventions-Gesetz ab"
Das Referendum «Staatsmedien Nein» erhält immer breitere Unterstützung. Auch die NZZ und die «Weltwoche» wollen sich von der Politik nicht kaufen lassen.
Kanton AR
25.07.2021
Dr. Gut: «Es brauchte einen konservativen Freigeist wie Boris Johnson.»
Dr. Gut: "Schrei nach Freiheit"
Dass Grossbritannien die meisten Corona-Einschränkungen fallen lässt, ist kein Zufall. Auch der Schweiz liegt es in der DNA, die Freiheit höher zu werten als autoritären Zwang.
Kanton AR
17.07.2021
Dr. Philipp Gut: «EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen drückte es mit der ganzen autoritären Arroganz aus, die sie auszeichnet.»
Update
Dr. Gut: "Folgen des Klimawahns"
Die EU will Autos mit Benzin- und Dieselantrieb verbieten. Die Stadt Zürich plant flächendeckend Tempo 30. Der links-grüne Extremismus ist zum Mainstream geworden.