FC HERISAU GEWINNT SPITZENSPIEL IN FLAWIL

Der FC Herisau bleibt weiter ungeschlagen. Auf der Flawiler Schützenwiese kann sich die Troccoli-Elf mit 3:1 durchsetzen.

Ein defensiv gut stehender FC Herisau siegte in Flawil mit 3:1. Herisaus Ehrbar traf nach einem Konter zur Führung. Oertig glich hingegen in der 33. Minute für die Flawiler aus. Die zweite Halbzeit verlief teilweise hektisch. Nach einem Foulspiel kam es vor den Trainerbänken zu einer hektischen Rudelbildung, wobei danach der Flawil-Trainer die rote Karte wegen Ball wegschlagens sah. In der 74 Minute erzielten die Appenzeller erneut die Führung. Flawil drückte danach und suchte vehement den Ausgleich und als die Nachspielzeit lief, gerieten sie in einen Konter und kassierten den dritten Gegentreffer. Der Sieg des FC Herisau ging in Ordnung. (Bild: Podo Gessner)


FC Flawil – FC Herisau 1:3 (1:1)
Sonntag, 22. September 2019, 15:00 Uhr / Schützenwiese, Flawil
Telegramm


Tabelle 3. Liga Gruppe 4

1. FC Herisau 1 5 5 0 0 (9) 13 : 2 15
2. FC Flawil 1 5 4 0 1 (11) 18 : 7 12
3. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 5 3 1 1 (10) 10 : 8 10
4. FC Gossau 2 5 2 1 2 (10) 10 : 13 7
5. FC Münchwilen 1 4 1 3 0 (8) 7 : 4 6
6. FC Glarus 1 5 2 0 3 (9) 13 : 10 6
7. FC Netstal 1 5 2 0 3 (13) 10 : 10 6
8. FC Neckertal-Degersheim 1 5 2 0 3 (19) 9 : 9 6
9. FC Uznach 1 4 1 1 2 (5) 4 : 9 4
10. FC Dussnang 1 5 1 1 3 (10) 6 : 14 4
11. SC Aadorf 1 5 0 3 2 (7) 9 : 12 3
12. FC Ebnat-Kappel 1 5 0 2 3 (7) 6 : 17 2

 

 

Top