HERISAU: ANDREAS FILOSI UND PREZA PAJKIC GEWÄHLT

Der Gemeinderat Herisau hat Andreas Filosi als neuen Abteilungsleiter Hochbau/Ortsplanung gewählt. Er tritt am 1. September die Nachfolge von Christof Simmler an. Ebenfalls gewählt hat der Gemeinderat den neuen Bereichsleiter Bauberatungen und Baubewilligungen. Preza Pajkic tritt seine Stelle als Nachfolger von Kurt Geser per 1. Oktober an.


Christof Simmerl geht Ende Juni nach 14 Jahren bei der Gemeinde Herisau in Pension, stellt aber bei Bedarf sein Wissen punktuell für einzelne Aufgaben weiterhin zur Verfügung.

Nach einer Lehre als Hochbauzeichner schloss Andreas Filosi 1998 sein Architekturstudium ab und arbeitete in verschiedenen Architekturbüros. Seit elf Jahren arbeitet der 46-Jährige in öffentlichen Verwaltungen, seit acht Jahren ist er Bauverwalter, zuletzt in einer Aargauer Gemeinde mit 7000 Einwohnern. Er überzeugt nicht nur aufgrund seiner fachlichen Qualifikationen, sondern zeigt auch Integrität, Sozial- und Führungskompetenz.

Preza Pajkic neuer Bereichsleiter Bauberatungen und Baubewilligungen

Ebenfalls neu gewählt hat der Gemeinderat am 11. Juni den neuen Bereichsleiter Bauberatungen und Baubewilligungen. Preza Pajkic tritt seine Stelle als Nachfolger von Kurt Geser per 1. Oktober an. Er schloss im Jahr 2000 sein Architekturstudium ab und arbeitete in namhaften Architekturbüros der Region. Derzeit ist er Proje ktleiter beim Hochbauamt Gossau.

Aufgrund seiner beruflichen Erfahrung, zuletzt in einer öffentlichen Verwaltung, wird Preza Pajkic nach Ansicht des Gemeinderates Bauherren und Architekten auf Augenhöhe lösungsorientiert beraten und Baugesuchsverfahren  leiten bzw. durchführen.


Top