HERISAU: TREPPE BEI CASINO GESPERRT

(Gemeinde Herisau) Die Treppe seitlich des Casinos hinauf Richtung Sonneggstrasse ist seit einigen Tagen im unteren Bereich gesperrt.

Grund sind die Bauarbeiten im Foyer des Casinos, welche die unmittelbare Umgebung ebenfalls tangieren. Künftig wird der Fluchtweg vom grossen Kultursaal und vom Foyer direkt nach draussen und nicht mehr durch den Eingangs- und Restaurationsbereich führen. Stand heute sollte die Treppe ab dem 1. Juli wieder durchgehend begehbar sein. Die übrigen Sanierungs- und Umbauarbeiten im Casino erfolgen vornehmlich während der Sommerferien.


Top