HERISAU: VERSUCH MIT RESERVIERTEN BADI-PARKPLÄTZEN

(Gemeinde Herisau) Die Parksituation für Gäste des Freibads Sonnenbergs soll versuchsweise mit reservierten Parkfeldern auf dem «Badi-Parkplatz» im unteren Teil der Sonnenbergstrasse entschärft werden.

Da dieser oft durch Fahrzeuge von Anwohnern und anderen Automobilisten belegt ist, wurde nun eine Parkplatz-Reihe für Badi-Gäste reserviert. Über die Sommerwochen sind somit neben den bestehenden Wiesenparkplätzen täglich zwischen 8 und 20 Uhr zusätzliche ca. 30 Parkplätze den Freibad-Besuchern vorbehalten. Die Schilder wurden am Montag aufgestellt.

Mit dieser kurzfristigen Massnahme kann das Problem nicht gelöst, aber hoffentlich etwas eingedämmt werden. Zudem soll der Versuch Erkenntnisse für eine langfristige Lösung bringen. Diese wird im Zusammenhang mit der Überprüfung der gesamten Parkplatzsituation in Herisau angegangen, nachdem das neue Parkierungsreglement im vergangenen November an der Urne abgelehnt worden war.

Top