JUNGE SCHWEIZER BEZWINGEN DEUTSCHLAND

Die junge Schweizer Nationalmannschaft gewinnt das erste Prospect Game im Herisauer Sportzentrum vor 2’252 Zuschauerinnen und Zuschauern gegen Deutschland mit 4:2. Die Truppe von Patrick Fischer hat zunächst Anlaufschwierigkeiten, kann sich jedoch steigern und kommt verdient zu einem Sieg.


Im ersten Prospect Game konnten sich die jungen Schweizer gegen eine ebenfalls junge deutsche Mannschaft mit 4:2 durchsetzen. Die Schweizer hatten Mühe ins Spiel zu finden und lagen nach 20 Minuten nach einem Powerplay-Treffer der Deutschen im Rückstand. (Bilder: Benjamin Bruderer)

Die Schweizer konnten sich gegen ihre Altersgenossen aus Deutschland durchsetzen.

Spiel gedreht

Im mittleren Abschnitt sorgte Valentin Nussbaumer in der 23. Minute für den Ausgleich und Axel Simic brachte das Heimteam kurz vor Spielmitte in Front. Yannick Zehnder erhöhte nach 47 Minuten auf 3:1, aber nur gerade 20 Sekunden danach kamen die Deutschen zum Anschlusstreffer.

Siegsicherung mit einem Empty Netter

Mit einem Empty Netter kurz vor Schluss sicherte Justin Siegrist der jungen Schweizer Equipe den Sieg. Bereits morgen Freitag geht es in Olten erneut gegen die Deutschen.


Schweiz – Deutschland 4:2 (0:1, 2:0, 2:1) 
Donnerstag, 6. Februar 2020, 20:30 Uhr / Sportzentrum, Herisau
Telegramm


Das Schweizer Aufgebot

Torhüter (2): Gauthier Descloux (Genève-Servette HC), Joren Van Pottelberghe (HC Davos).

Verteidiger (8): Yanik Burren (SC Bern), Dominik Egli (SC Rapperswil-Jona Lakers), Tobias Geisser (EV Zug), Andrea Glauser (SCL Tigers), Sven Jung (HC Davos), Roger Karrer (Genève-Servette HC), Simon Le Coultre (Genève-Servette HC), Livio Stadler (EV Zug).

Stürmer (12): Dominik Diem (ZSC Lions), Luca Fazzini (HC Lugano), André Heim (SC Bern), Luca Hischier (HC Davos), Gilian Kohler (EHC Biel-Bienne), Sven Leuenberger (EV Zug), Marco Miranda (Genève-Servette HC), Valentin Nussbaumer (EHC Biel-Bienne), Damien Riat (EHC Biel-Bienne), Justin Sigrist (ZSC Lions), Axel Simic (ZSC Lions), Yannick Zehnder (EV Zug).

Top