KADERMUTATIONEN BEIM SC HERISAU

Der SC Herisau meldet weitere Kader-News: James Bommeli und Sandro Bleiker haben ihr Engagement beim SC Herisau verlängert, mit Flavio Allenspach kehrt ein einheimischer Goalie vom HC Davos zurück nach Herisau und mit den Zwillingen Colin und Levin Frischknecht sowie Luca Noser ergänzen drei weitere SCH-Nachwuchstalente das Kader der ersten Mannschaft.


(SCH) Der SC Herisau freut sich, dass sich die gestandenen 1. Liga Spieler James Bommeli und Sandro Bleiker entschieden haben auch in der kommende Saison für die Appenzeller zu spielen. Die zwei Routiniers spielen in den Überlegungen vom Trainer Team einen wichtigen Faktor für die kommende Saison.

Neuer Torhüter

Nach Valentin Bauer vom EHC Uzwil stösst ein weiterer talentierter Torhüter zum SC Herisau. Der in Herisau geborene Flavio Allenspach kehrt nach 5 Jahren Davos zurück zu seinem Stammverein. Flavio spielte die letzte Saison in der Elite A Mannschaft der Davoser und erreichte mit ihnen in der abgelaufenen Saison den starken 3. Platz. Herzlich willkommen zurück im Appenzellerland.

Drei Junioren

Zudem nimmt der Sc Herisau 3 eigene Junioren ins erweiterte Kader auf. Die Zwillinge Colin und Levin Frischknecht ( Jahrgänge 2002) spielten die letzten Saison bei den Novizen Elite in Rapperswil und haben sich mit Ihren Leistungen für die 1. Mannschaft empfohlen. Beide trainierten bereits letztes Jahr ab und zu mit der 1. Mannschaft und bestritten bereits ein Cupspiel.

Weiter zur 1 Mannschaft stösst Luca Noser. Der im Jahr 2001 geborene Verteidiger machte mit seinen sehr guten Leistungen in der 2. Mannschaft und den Junioren auf sich aufmerksam und überzeugte das Trainerteam.

Der SC Herisau ist überzeugt, dass der eine oder andere Nachwuchsspieler bereits in der kommende Saison für die erste Mannschaft aufläuft und heisst sie herzlich willkommen.

Top