ROLAND DANUSER NEU IM GEMEINDERAT SCHWELLBRUNN

Ergänzungswahl Gemeinderat Schwellbrunn vom 19. Mai 2019. Roland Danuser ist als neues Mitglied des Gemeinderates Schwellbrunn gewählt. Damit ist der Schwellbrunner Gemeinderat vollzählig besetzt.


(Gemeinde Schwellbrunn) Anlässlich der Gesamterneuerungswahl vom 17. März 2019 erreichte für den sechsten Gemeinderatssitz niemand das absolute Mehr der Stimmen. Es war vorgesehen, am Sonntag, 28. April 2019, einen zweiten Wahlgang durchzuführen, bei dem das relative Mehr entschieden hätte. Innerhalb der Anmeldefrist für den zweiten Wahlgang haben sich keine Kandidaten angemeldet. Der zweite Wahlgang vom 28. April 2019 entfiel daher. Der Gemeinderat Schwellbrunn hat festgelegt, die Wahlwiederholung am 19. Mai 2019 durchzuführen.

Für den vakanten Gemeinderatssitz war somit heute ein neues Mitglied des Gemeinderates zu wählen.

Bei einem absoluten Mehr von 182 Stimmen ist Roland Danuser, Dorf 9, mit 343 Stimmen als neues Mitglied des Gemeinderates Schwellbrunn gewählt worden. Der Gemeinderat Schwellbrunn gratuliert dem Neugewählten herzlich zu seiner ehrenvollen Wahl und wünscht ihm viel Erfolg und Befriedigung in seinem neuen Amt.


Eidgenössische Volksabstimmungen und kommunale Ergänzungswahl vom 19. Mai 2019

Eidgenössische Volksabstimmung über das Bundesgesetz vom 28. September 2018 über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF)

Stimmberechtigte 1‘177 In Betracht fallende Stimmzettel 444

davon JA 271 davon NEIN 173

Stimmbeteiligung: 38.32 %


Eidgenössische Volksabstimmung über den Bundesbeschluss vom 28. September 2018 über die Genehmigung und die Umsetzung des Notenaustauschs zwischen der Schweiz und der EU betreffend die Übernahme der Richtlinie (EU) 2017/853 zur Änderung der EU-Waffenrichtlinie (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstands)

Stimmberechtigte 1‘177 In Betracht fallende Stimmzettel 456

davon JA 220 davon NEIN 236

Stimmbeteiligung: 39.17 %


Top