SC HERISAU GEWINNT TESTSPIEL GEGEN DIE PIKES

Der SC Herisau besiegt in einem weiteren Vorbereitungsspiel die PIKES EHC Oberthurgau mit 3:1. Yanneck Hofstetter, Thomas Hoffmann und Marc Grau erzielen die Tore für die Appenzeller.


Im zweitletzten Testspiel konnte der SC Herisau die PIKES aus Romanshorn mit 3:1 bezwingen. Die Truppe um Trainer Märk Rechsteiner legte in der 17. Minute vor, aber die Oberthurgauer egalisierten in der 32. Minute das Score. Es dauerte jedoch nicht lange, ehe die Platzherren in Überzahl die Führung wieder an sich rissen. Und nur drei Zeigerumdrehungen danach zappelte der schwarze Kobold erneut im Gehäuse der Gäste. Hervorragend Leistungen zeigten die beiden Torhüter Valentin Bauer (SC Herisau) und Raphael Imhof (PIKES).

Die letzte Partie im Rahmen der Vorbereitung findet am kommenden Samstag, 14. September 2019, gegen den HC Prättigau-Herrschaft statt. Spielbeginn ist um 17:30 Uhr.


SC Herisau – PIKES EHC Oberthurgau 3:1 (1:0, 2:1, 0:0) 
Telegramm


Der Treffer zum 3:1 für den SC Herisau. Der Pikes-Goalie Raphael Imhof ist machtlos gegen den Ablenker ins hohe Eck des Herisauers Marc Grau

3:1 für den SC Herisau im Testspiel gegen die PIKES

Treffer zum 3:1 für SC Herisau vs. PIKES beim Testspiel im Sportzentrumhttps://regiosport.ch/eishockey-testspiele-herisau-mit-sieg-gegen-die-piFanclub SC Herisau Schlittschuh-Club Herisau

Gepostet von Herisau24.ch am Mittwoch, 11. September 2019


 

Top