SC HERISAU: ZURÜCK IN DEN SCHWARZEN ZAHLEN – FRISCHES BLUT IM VORSTAND

Der SC Herisau hat es geschafft: Der Verein ist zurück in den schwarzen Zahlen. Und auch im Vorstand gibt es eine Verstärkung. Für den scheidenden Ivo Frischknecht stossen mit Yannick Widmer und Christine Eugster zwei neue Vorstandsmitglieder dazu.

Dario Heinrich (Präsident) führte zusammen mit seinen Vorstandskollegen souverän durch die Versammlung.

Primär ein Verdienst von Markus Bachschmied

Dass es dem SC Herisau in den letzten Jahren gelungen ist, den Schuldenberg schrittweise abzubauen und sportlich trotzdem eine erfreuliche Entwicklung aufs Eisparkett zu legen ist dem ganzen Vorstand des SC Herisau, aber vor allem dem langjährigen Präsidenten und jetzigen Marketingchef Markus Bachschmied zu verdanken. Das strenge Kostenregime und die Erschliessung von Finanzquellen (an der HV wurde an sieben Stiftungen der Dank ausgesprochen) hat sich ausbezahlt. Der SC Herisau ist bilanzmässig wieder mit 5’368 Franken im Plus, hat aber gemäss Finanzchef Oliver Schmid auch in der kommenden Saison noch genügend Herausforderungen bezüglich Sicherstellung der Liquidität.

Präsident Dario Heinrich: „Ich bin stolz auf unseren Verein!“

Dario Heinrich konnte nach seinem ersten Jahr als Präsident voller Stolz ein erfreuliches Fazit ziehen. Neben der Konsolidierung der Finanzen lobte er die Entwicklung im Nachwuchs, insbesondere die Zusammenarbeit mit dem EC Wil, welcher an der HV durch Andy Ritsch und Jürg Müller vertreten war. Die zweite Mannschaft konnte „mit viel Geschick den Playoffs aus dem Weg gehen“ und das Fanionteam glänzte nach einem Fehlstart, wobei die erfolgreichen Playoff-Spiele gegen den EHC Frauenfeld zum Höhepunkt der Saison 2018/19 wurden. Aus internationaler Perspektive vielleicht noch getoppt durch den Sieg über das Team China im heimischen Sportzentrum.

Einstimmigkeit

Wie alle zur Abstimmung vorgelegten Traktanden wurde der Jahresbericht, die Jahresrechnung (Gewinn von 55’640 Franken half die Restschuld von 50’272 Franken zu decken) und der Revisionsbericht einstimmig genehmigt und dem Vorstand Décharge erteilt.
Der Vorstand setzt sich neu zusammen aus: Dario Heinrich (Präsident), Markus Bachschmied, Urs Kellenberger, Oliver Schmid, Christine Eugster und Yannick Widmer.


Die Wahl der zwei neuen Vorstandsmitglieder Yannick Widmer und Christine Eugster „live“ aus dem Alten Zeughaus, Herisau.

Christine Eugster und Yannick Widmer neu im Vorstand des SC Herisau

An der Hauptversammlung des SC Herisau vom 12.06.2019 sind Christine Eugster und Yannick Widmer neu in den Vorstand gewählt worden. Wir gratulieren! Kurzclip zur Wahl:https://herisau24.ch/sc-herisau-zurueck-in-den-schwarzen-zahlen-frisches-blut-im-vorstand/Schlittschuh-Club Herisau Fanclub SC Herisau

Gepostet von Herisau24.ch am Mittwoch, 12. Juni 2019

Yannick Widmer ist dank seines 59:44-Treffers gegen den SC Rheintal, der im März 2017 den Aufstieg in die 1. Liga bedeutete, schon einmal in die Annalen des SC Herisau eingegangen.


Aus dem Jahresprogramm 2019-2020

Top