URNÄSCH: SÄNTIS GASTRONOMIE AG ÜBERNIMMT HOTEL RESTAURANT KRONE

(PD) Die Säntis Gastronomie AG übernimmt das überregional bekannte und gastronomisch vielfältige Hotel Restaurant Krone in Urnäsch per 1. April 2020 als Mieterin. Der Betrieb im Appenzellerland wird seit über 30 Jahren erfolgreich von Eigentümer Walter Höhener geführt, der die Eigentümerschaft nun altershalber abgibt. Neuer Geschäftsführer wird per 1. April 2020 der erfahrene, seit 1991 im Appenzellerland erfolgreich tätige Gastronom Markus Strässle (ehemals Krone Trogen und Säntis Gipfelrestaurant). Die Säntis Gastronomie AG betreibt das Hotel zukünftig unter demselben Namen weiter und ist bereit, alle bisherigen 16 Mitarbeitenden zu übernehmen.


Das Hotel Restaurant Krone wurde seit 1986 durch den Eigentümer Walter Höhener geführt und ist das einzige Hotel in der Appenzeller Gemeinde Urnäsch. Das von GastroSuisse mit 2 Sternen ausgezeichnete Hotel verfügt über 29 Gästezimmer, zwei Seminarräume und insgesamt 215 Restaurationsplätze. Der Eigentümer verkauft die Liegenschaft altershalber an die Krone Immobilien AG, welche bis Ende 2019 gegründet wird. Neue Betreiberin und Mieterin des Objekts wird per 1. April 2020 die seit über 25 Jahren erfolgreich tätige Säntis Gastronomie AG aus St. Gallen. Nach dem erfolgreichen Führen von Restaurationsbetrieben wie zum Beispiel des Concerto in St. Gallen oder des Traders in Zürich freut sich Rico Zindel, der Geschäftsführer der Säntis Gastronomie AG, auf die kommende Zusammenarbeit: „Das Hotel Restaurant Krone ist ein etablierter und regional bestens verankerter Betrieb. Die Säntis Gastronomie AG suchte bereits länger nach einer Möglichkeit, ihr Portfolio mit einem traditionsreichen Haus im Appenzellerland ideal zu ergänzen und freut sich auf die neue Gastgeberschaft.“ Die Arbeitsverträge sämtlicher 16 Voll- und Teilzeitmitarbeitenden werden von der Säntis Gastronomie AG weitergeführt.

Expertise als Erfolgsgrundlage

Die Säntis Gastronomie AG ist darauf spezialisiert, Betriebe professionell zu führen, bei denen die Gastronomie Teil einer Gesamtdienstleistung ist. Die Ostschweizer Unternehmung hat schon mehrere Restaurants geführt und kann dank ihrem breiten Netzwerk und der regionalen Verwurzelung Synergien optimal nutzen. Per 1. Dezember 2019 wird der erfahrene Gastronom Markus Strässle in den Betrieb eintreten. Eine viermonatige, gemeinsame Leitung mit Walter Höhener stellt die reibungslose Übergabe per 1. April 2020 sicher. Das Restaurationskonzept wird wie bisher weitergeführt, wobei punktuelle Anpassungen denkbar und möglich sind. Vor der Übernahme durch die Säntis Gastronomie AG werden diverse Renovierungen im Haus umgesetzt.

Gestandenes Hotel im traditionsbewussten Urnäsch

Das Hotel Restaurant Krone mit 29 Zimmern und 215 Restaurationsplätzen liegt im Zentrum der Gemeinde Urnäsch an bester Lage. So befinden sich Bahnhof, Postautohaltestelle und das Reka-Feriendorf in nächster Nähe des Betriebes. Das Gastronomieangebot ist vielfältig und bestens auf die vorhandenen Kundenbedürfnisse ausgerichtet. Im Erdgeschoss befindet sich der 2008 erstellte Wintergarten, sowie die moderne Pizzeria mit rund 100 Plätzen. Ein gutbürgerliches Restaurant im ersten Obergeschoss und eine einladende Terrasse runden das Angebot ab. Das Haus wurde in den letzten zehn Jahren kontinuierlich renoviert, weshalb sowohl die Zimmer als auch die Restaurationsbereiche einen hohen 2 Sterne Komfort und modernen Standard aufweisen.


Über die Säntis Gastronomie

Die 1991 gegründete Säntis Gastronomie mit Sitz in St. Gallen ist unter anderem als strategischer Partner der Olma Messen St. Gallen für sämtliche Cateringdienstleistungen auf dem Olma Gelände verantwortlich. An jährlich etwa 100 bis 120 Kongressen und Events – darunter Generalversammlungen, Jubiläen oder Galaabenden sowie Fach- und Publikumsmessen – ist die Säntis Gastronomie AG um das kulinarische Wohlergehen der Gäste besorgt. Die Angebotspalette umfasst massgeschneiderte gastronomische Konzepte von der berühmten OLMA Bratwurst bis zum Gala Dinner für mindestens 20 und bis zu mehreren Tausend Personen. Ausserdem zeichnet das Unternehmen für das kulinarische Angebot im Forum Ried in Landquart, einem Eventzentrum mit Räumlichkeiten für verschiedenste Veranstaltungen – von der Familienfeier bis zum Grossanlass (Bankette bis 480, Konzerte bis 900 Personen) – mit Tagesrestaurant verantwortlich. Seit Mai 2019 wird zudem das 3-Sterne Holiday Inn Express in Luzern-Kriens von der Säntis Home AG betrieben, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Säntis Gastronomie AG.


 

Top