VALENTIN BAUER KOMMT FÜR MARC KLINGLER

SC Herisau-Vorstand: „Wir freuen uns, nach den bereits kommunizierten Vertragsverlängerungen mit Alexander Jeitziner, Michell Speranzino und den Brüdern Marco und Timo Koller weitere Mutationen in unserem Kader bekannt zu geben zu können.“ Dabei kommt es mit Blick auf die kommende Saison 2019/20 zur grossen Wachtablösung auf der Goalie-Position: Torhüterlegende Marc Klingler verlässt den SC Herisau nach fünf Saisons. Nachfolger wird Valentin Bauer, der vom EHC Uzwil zu den Appenzellern stösst.


Roman Popp

Der bald 31jährige Captain Roman Popp nimmt seine achte Saison in Angriff und verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr.


Valentin Bauer – neuer Goalie des SC Herisau

Valentin Bauer für Marc Klingler

Der bald 35jährige Torhüter Marc Klingler verlässt den SC Herisau. Der ehemalige Nationalliga A-Goalie stand während 5 Saisons im Tor der Appenzeller und war mit seinen starken Paraden massgeblich am Erfolg der Herisauer beteiligt. Wir wünschen Ihm alles Gute und freuen uns, wenn wir Ihn in Zukunft auf der Tribüne begrüssen dürfen. DANKE Marc für ALLES.

Seine Position nimmt neu der vom EHC Uzwil kommende Valentin Bauer ein. Der bald 24jährige Ostschweizer Torhüter galt als Wunschtransfer der Herisauer. Der SC Herisau ist stolz, dass sich die Bemühungen ausbezahlt haben und sind sich sicher, dass Bauer ein starker Rückhalt für unser Team sein wird.

Top