ZAUN UM WEIHER IM HEINRICHSBAD IN HERISAU WIRD ERSETZT

(Gemeinde Herisau) Der Gitterzaun rings um den kleinen Weiher beim Alterszentrum Heinrichsbad wird ersetzt. Er war wegen des neuen Spielplatzes installiert worden, um Kleinkinder vor dem Ertrinken zu bewahren. Ästhetisch stiess der massive Gitterzaun aber auf grosse Kritik. Deshalb wurde in Absprache mit der Stiftung Altersbetreuung, deren Pensionäre den Weiher gern besuchen, sowie weiteren Interessensgruppen nach Alternativen gesucht.

Die Wahl fiel auf einen Maschendrahtzaun in anthrazit, der im September 2019 installiert wird. Er ist mit 80 Zentimetern Höhe niedriger als das bestehende Modell und transparenter. Zudem soll der neue Zaun besser an den Uferverlauf angepasst werden. Ein Gartentor mit Kindersicherheitsgriff inkl. Rückzugsfeder und ein Aushebetor stellen den Zugang zum Gewässer sicher. Der bestehende, modular aufgebaute Zaun wird für eine spätere Verwendung bei der Gemeinde eingelagert, der Bedarf ist absehbar.

Der momentan installierte Gitterzaun stiess aus ästhetischen Gründen auf Kritik.
Top