Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
11.12.2021
11.12.2021 23:01 Uhr

SC Herisau blamiert sich im Cup

Der SC Herisau wurde seiner Favoritenrolle in Küsnacht nicht gerecht. Bild: Podo Gessner
Für den SC Herisau ist im National Cup nach einer 2:4-Niederlage bei Zweitligist SC Küsnacht bereits Endstation.

Im National Cup scheiterten die Appenzeller an Zweitligist Küsnacht. Die Herisauer hatten einen Start nach Mass und führten nach bereits 14 Sekunden. Timo Koller brachte den Erstligisten in Führung. In der 16. Spielminute gelang den unterklassigen Zürchern der Ausgleich, aber die Gäste aus dem Appenzellerland rissen die Führung 28 Sekunden vor der ersten Sirene wieder an sich. Getroffen hatte Isaiyha. Dies war es aber mit den Herisauer Toren an diesem Abend. Im mittleren Abschnitt drehte der Underdog nämlich mit drei Treffern das Spiel und brachte den Zwei-Tore-Vorsprung zur Überraschung aller über die Zeit.

SC Küsnacht (2. Liga) – SC Herisau (1. Liga) 4:2 (1:3, 3:0, 0:0)
KEB, Küsnacht / 20:30 Uhr
Telegramm

mas