Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Lifestyle
01.05.2020
02.06.2020 12:47 Uhr

KEINE OBA 2020

Aufgrund des Veranstaltungsverbots haben die Organisatoren der Ostschweizer Bildungs-Ausstellung entschieden, dass diese nicht stattfindet.

(pd) Am Mittwoch, 29. April hat der Bundesrat entschieden, dass Veranstaltungen mit über 1'000 Personen bis Ende August verboten sind. Dieses Verbot betrifft auch die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung, die vom 27. bis 30. August 2020 stattgefunden hätte.

Vereinfachte Form wird geprüft

Den Veranstaltern der OBA ist die Lage für Schülerinnen und Schüler sowie Verbände und Lehrbetriebe in solch unsicheren Zeiten bewusst. Aus diesem Grund wird in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Gewerbeverband und dem Amt für Berufsbildung eine alternative Variante der OBA in kleinerem Rahmen und im Spätherbst geprüft. Es liegt den Organisatoren am Herzen, Schulklassen und Ausstellern der OBA eine Möglichkeit zu bieten, sich persönlich über Berufswahlmöglichkeiten auszutauschen.

Nächste OBA erst 2021

Für Aussteller, die sich bereits für die OBA 2020 angemeldet haben, entstehen seitens OBA keinerlei Kosten. Die nächste Ostschweizer Bildungs-Ausstellung in den Olma Messen St.Gallen findet vom 2. bis 5. September 2021 statt.

Herisau24