Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
03.04.2020
02.06.2020 12:47 Uhr

EIN HERISAUER WIRD TRAINER BEIM EHC WETZIKON

Etwas überraschend hat der EHC Wetzikon den gebürtigen Herisauer Thomas Nüssli als neuen Trainer verpflichtet. Für den 38-Jährigen ist es die erste Station als Trainer.

Thomas Nüssli begann im Appenzellerland mit dem Hockey spielen und machte sich als Angreifer einen Namen in der obersten Schweizer Liga. Für den SC Herisau absolvierte der grossgewachsene Spieler in der Saison 1998/99 fünf Partien in der damaligen Nationalliga B. In der Ostschweiz ging „Nuts“ auch zwei Spielzeiten für den HC Thurgau auf Torjagd und erzielte dabei 19 Tore und gab 43 Assists.

(EHC Wetzikon) Jeder Eishockey-Fan in der Schweiz kennt Thomas Nüssli, trotzdem wollen wir ihn natürlich kurz vorstellen: Er ist 38 Jahre alt, ursprünglich Herisauer und hat eine beeindruckende Spielerkarriere als Stürmer (C, LW) hinter sich. Zuletzt spielte der 190cm-Hüne viele Jahre für die SCL Tigers, zuvor war er unter anderem auch in Biel, Rapperswil, Zug und Basel tätig.

Thomas Nüssli wurde im Jahr 2002 in der neunten Runde von den Vancouver Canucks gedraftet. Zu einem Einsatz als Spieler in der NHL kam es aber nie.

Der dreifache Schweizer Nationalspieler hat seine Schlittschuhe an den Nagel gehängt und startet nun als Trainer durch. Er unterschrieb beim EHC Wetzikon einen Zweijahresvertrag plus Option. Wir freuen uns sehr, dass er als Headcoach zum EHCW stösst.