Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Lifestyle
03.04.2020
02.06.2020 12:48 Uhr

PEKARDI NEUER LEITENDER ARZT INNERE MEDIZIN IM SVAR

Dr. med. Szilveszter Pekardi neuer Leitender Arzt Departement Innere Medizin im Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden.

(SVAR) Die Geschäftsleitung des Spitalverbundes AR hat Dr. med. Szilveszter Pekardi zum Leitenden Arzt im Departement Innere Medizin gewählt. Dr. Pekardi hat seine Arbeit am 1. April 2020 aufgenommen.

Der erfahrene Facharzt für Gastroenterologie war zuletzt im Spital Wil in leitender Position als Oberarzt mit besonderer Funktion angestellt. Der in der Region wohnhafte Dr. Pekardi ist gebürtiger Ungare, verheiratet und dreifacher Familienvater. Mit Dr. Pekardi verstärkt im Spitalverbund AR ein dritter Leitender Arzt das Team der Gastroenterologie.

Als Teilgebiet der Inneren Medizin befasst sich die Gastroenterologie mit Diagnostik, Therapie und Prävention von Krankheiten des Verdauungstraktes inklusive Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse. Eine zentrale Rolle im Bereich der Gastroenterologie spielen Spiegelungen des Magens und des Dickdarms, aber auch Ultraschalluntersuchungen, röntgenologische Abklärungen und spezielle Laboranalysen. Im Spitalverbund AR ist die Gastroenterologie sowohl im Spital Herisau (Dr. med. Martin Koester und Dr. med. Szilveszter Pekardi), wie auch im Spital Heiden (Dr. med. Thomas Kempmann) vertreten. Die drei Fachärzte bieten alle eine eigene gastroenterologische Sprechstunde an.

Herisau24