Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton AR
27.02.2020
02.06.2020 12:48 Uhr

URNÄSCH: AUF GEGENFAHRBAHN GERATEN

Am Donnerstag, 27. Februar 2020, ist in Urnäsch ein Personenwagen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Zaun kollidiert. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden.

(Kapo AR) Am Donnerstag, kurz vor 11.00 Uhr lenkte ein 22-jähriger Mann sein Auto von der Schwägalp in Richtung Urnäsch. In einer Kurvenkombination im Bereich Steinchräzern kam der Lenker auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen, geriet auf die Gegenfahrbahn und stiess schliesslich gegen einem Holzzaun. Der Lenker des Personenwagens blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Herisau24