Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Herisau
30.03.2022

Neue Filialleitung in der Migros Herisau Alpsteinstrasse

Bild: Migros Ostschweiz / herisau24.ch
Die Migros-Filiale an der Alpsteinstrasse in Herisau erhält am 1. April eine neue Filialleiterin. Hanna Dzaferovic löst Roland Marti ab, der Mitte März in den Stadtbühlpark nach Gossau gewechselt hat.

Es ist das nächste Highlight in der noch jungen Karriere von Hanna Dzaferovic: Die 26-Jährige übernimmt zum ersten Mal die Leitung einer Migros-Filiale. "Ich freue mich auf diese Herausforderung und auch darauf, dass ich dabei viel Neues lernen kann," sagt Hanna Dzaferovic. "Ich möchte meine Ideen einbringen und mit dem Team zusammen weiterwachsen." Im Anschluss an ihre Lehre in der Migros Rorschach wechselte die Goldacherin als Fachleiterin Backwaren/Convenience in die Filiale Bischofszell. Nach drei Jahren in der Thurgauer Rosenstadt machte sie den nächsten Schritt nach Oberriet, wo sie bereits stellvertretende Filialleiterin war. Drei weitere Jahre später kehrte die Detailhandelsspezialistin nach Rorschach zurück und wurde stellvertretende Marktleiterin.
In Herisau führt Hanna Dzaferovic zehn Mitarbeitende. Die aktive Fussballspielerin setzt auch in ihrer neuen Funktion auf ein starkes Team: "Für mich ist es zentral, dass meine Mitarbeitenden mit Freude zur Arbeit kommen, wir uns gegenseitig unterstützen und als ein Team auftreten. Und genauso wichtig ist mir, dass unsere Kundschaft sich wohl und willkommen fühlt."

Migros Ostschweiz / herisau24..ch