Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
03.04.2022

Baustelleneinbrecher nach kurzer Verfolgung verhaftet

Symbolbild Bild: Kapo SG
Am Sonntag, 3. April 2022, ist bei der Kantonalen Notrufzentrale in Herisau die Meldung über einen Einbruch in einen Baustellencontainer eingegangen. Zwei Männer konnten durch die ausgerückten Polizeipatrouillen verhaftet werden.

Kurz vor 16.30 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass sich zwei Personen an einem Baustellencontainer an der Gossauerstrasse zu schaffen machen. Die ausgerückten Patrouillen konnten nach der eingeleiteten Fahndung zwei Männer in der Nähe des Tatortes lokalisieren und nach einer kurzen Verfolgung zu Fuss anhalten und festnehmen. Die Abklärungen haben ergeben, dass die beiden Portugiesen im Alter von 40 und 47 Jahren, den Container gewaltsam öffneten und diverse Maschinen behändigten. Die Kantonspolizei Appenzell Ausserhoden hat die Ermittlungen aufgenommen und klärt ob die beiden Männer noch für weitere Delikte in Fragen kommen.

Kapo AR