Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton AR
13.12.2019
02.06.2020 12:53 Uhr

URNÄSCH: PASSANT RIEF FEUERWEHR - STALL UND WOHNHAUS VOR FLAMMEN BEWAHRT

(Kapo AR) Nur geringer Sachschaden ist am Donnerstagmorgen, 12. Dezember 2019, beim Brand eines Thermo-Komposters in Urnäsch entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Kurz nach 11.20 Uhr meldete ein aufmerksamer Passant, dass an der Schwägalpstrasse in Urnäsch ein Komposthaufen brennen würde. Die aufgebotene Feuerwehr Urnäsch stellte in der Folge an der Stallwand einen brennenden Thermo-Komposter fest, löschte diesen und verhinderte so ein Übergreifen des Feuers auf den Stall bzw. das angebaute Wohnhaus.

Abklärungen ergaben, dass wenige Stunden vor dem Brandausbruch Asche im Behälter deponiert wurde und sich der Inhalt des Komposters in der Folge entzünden konnte.

Herisau24