Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
23.04.2022

FC Herisau mit überraschender Heimniederlage

Der FC Herisau konnte gegen Montlingen nicht seine gewünschte Leistung abrufen. Bild: Podo Gessner
Etwas überraschend muss sich der FC Herisau auf heimischem Boden dem FC Montlingen mit 0:2 geschlagen geben. Die Appenzeller sind nach vorne harmlos und lassen die Lockerheit der Vorrunde vermissen.

Für den FC Herisau war es ein enttäuschender Abend, welcher mit einer doch ziemlich überraschenden 0:2-Niederlage gegen den FC Montlingen endete. Die Appenzeller liess dabei die lockere Spielweise der Hinrunde vermissen. FC Herisau-Trainer Domenico Troccoli meinte nach der Partie: "Montlingen war am heutigen Abend bissiger und hat verdient gewonnen".

Rheintaler Führung

Der FC Montlingen brauchte Punkte im Kampf um den Klassenerhalt und lieferte eindrucksvoll ab. Nach einem Freistoss  ging die Regtop-Elf per Kopf in Führung. Im zweiten Durchgang waren die Herisauer nach vorne ohne richtigen Zug und zu harmlos. Ganz anders die Montlinger, welche in der 64. Minute die Partie mit einem weiteren Treffer entschieden. 

FC Herisau – FC Montlingen 0:2 (0:1)
Samstag, 23. April 2022, 18:00 Uhr / Ebnet, Herisau
Telegramm

Tabelle 2. Liga Gruppe 1

1. FC Mels 1 15 10 3 2 (43) 41 : 18 33  
2. KF Dardania St. Gallen 1 15 9 4 2 (31) 37 : 18 31  
3. FC Vaduz 2 15 8 3 4 (40) 43 : 26 27  
4. FC Herisau 1 15 7 5 3 (29) 46 : 27 26  
5. FC Abtwil-Engelburg 1 15 7 4 4 (34) 38 : 32 25  
6. FC Ruggell 1 14 5 3 6 (47) 20 : 30 18  
7. FC St. Margrethen 1 15 5 3 7 (45) 19 : 30 18  
8. FC Au-Berneck 05 1 15 4 5 6 (38) 20 : 25 17  
9. FC Winkeln SG 1 15 4 4 7 (46) 21 : 29 16  
10. FC Ems 1 14 4 1 9 (55) 21 : 27 13  
11. FC Montlingen 1 15 3 4 8 (63) 18 : 32 13  
12. US Schluein Ilanz 1 15 1 5 9 (54) 20 : 50 8
mas