Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Herisau
11.05.2022
12.05.2022 16:54 Uhr

Herisauer Einwohnerrat stimmt Jahresrechnung zu

Der Einwohnerrat tagte nach Aufhebung der Coronamassnahmen zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder in seinem Saal im Gemeindehaus. Bild: Gemeinde Herisau / JW
Das Herisauer Gemeindeparlament hat die Jahresrechnung sowie den Rechenschaftsbericht und den Bericht der Geschäftsprüfungskommission behandelt. Für mehr als einen Fünftel der Mitglieder war es die letzte Sitzung.

Der Herisauer Einwohnerrat hat am Mittwoch die Jahresrechnung 2021 mit 28 Ja-Stimmen und einer Enthaltung genehmigt. Die Erfolgsrechnung schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 3,5 Millionen Franken gegenüber dem Voranschlag um 5,3 Millionen Franken besser ab. Weiter hat der Einwohnerrat vom Rechenschaftsbericht sowie vom Bericht der Geschäftsprüfungskommission für das Geschäftsjahr 2021 Kenntnis genommen. Der Gemeinderat beantwortete ausserdem zwei Interpellationen.

Im Rahmen der letzten Sitzung im Amtsjahr 2021/2022 wurden zudem mehrere Mitglieder des Einwohnerrats verabschiedet: Nadja Bänziger, Susanne Weiler-Bänziger (beide Die Mitte), Ursula Fröhlich (EVP), Raphaël Froidevaux, André Fuchs (beide FDP.Die Liberalen), Claudia Graf (SP) und Dominik Zeller (SVP) werden im kommenden Amtsjahr nicht mehr dabei sein. Für sie rücken per Juni Jil Steiner, Peter Baumgartner (beide Die Mitte), Hansueli Diem (EVP), Barbara Rüst-Bohlhalder, Bénédict Vuilleumier (beide FDP.Die Liberalen), Daniele Lenzo (SP) und Jennifer Camenzind (SVP) nach.

Gemeinde Herisau / Kommunikation