Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
25.05.2020
20.06.2020 20:15 Uhr

SC Herisau mit fünf Testspielen ab 15. August

Der SC Herisau bestreitet in seiner Vorbereitung fünf Testspiele. Die erste Partie wird am Samstag, 15. August 2020, auf heimischem Eis gegen die PIKES ausgetragen. Michell Speranzino wird die Appenzeller verlassen, dafür ist Elia Costa neu im Fanionteam.

Auf den SC Herisau warten fünf Vorbereitungsspiele. Dabei wird gegen den MySports League-Vertreter Dübendorf gespielt. Weitere Kontrahenten sind die PIKES, der HC Prättigau-Herrschaft, Wetzikon sowie der EC Wil.

Die Testspiele im Überblick:

Samstag, 15. August 2020,17.30 Uhr:
SC Herisau – Pikes EHC Oberthurgau

Samstag, 22. August 2020, 17.00 Uhr:
SC Herisau – EHC Dübendorf (MSL)

Samstag, 29. August 2020, 19.00 Uhr:
HC Prättigau-Herrschaft – SC Herisau

Mittwoch, 2. September 2020, 20.00 Uhr:
SC Herisau – EHC Wetzikon

Samstag, 12. September 2020, 17.30 Uhr:
EC Wil – SC Herisau

Speranzino geht – Costa rückt nach

Stürmer Michell Speranzino verlässt den SC Herisau. Er war in den vergangenen fünf Jahren stets ein sicherer Wert im Angriff. Wohin der 25-Jährige geht, ist aber noch nicht bekannt. Sportchef Matthias Popp zum Abgang: „Dieser Abgang schmerzt mich persönlich, da er ein sehr «feiner Kerl» war und ich Ihn sehr gerne behalten hätte“. Den Sprung in die erste Mannschaft vollzieht Elia Costa. Die letzte zwei Jahre spielt er aus beruflichen Gründen in der zweiten Mannschaft in der 3. Liga und will nun wieder voll angreifen.

mas