Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
21.05.2022
21.05.2022 15:01 Uhr

FC Herisau im OFV-Cupfinal

Im Cupfinal wollen die Herisauer den berühmten Schritt schneller sein. Bild: Podo Gessner
Am Sonntag, 22. Mai 2022, spielt der FC Herisau im OFV-Cupfinal auf der kleinen Allmend in Frauenfeld gegen den FC Bischofszell. Spielbeginn ist um 15:15 Uhr.

Am Sonntag steigt für den FC Herisau das Highlight der laufenden Spielzeit. Es steht der Ostschweizer Cupfinal der 2. Liga in Frauenfeld auf dem Programm. Die Appenzeller schoben zunächst Bronschhofen (7:6), Schluein Ilanz (3:0), Abtwil-Engelburg (5:3) und zuletzt im Halbfinal den FC Wattwil Bunt mit 3:2 aus dem Weg. Der FC Bischofszell beseitigte auf dem Weg in den Final den FC Au-Berneck (7:1), Dardania (6:0) und Henau (2:1). Sollte der FC Herisau den Cup gewinnen, winkt ihnen in der ersten Cup-Hauptrunde ein attraktiver Kontrahent aus der Credit Suisse Super League.

FC Herisau - FC Bischofszell
Sonntag, 22. Mai 2022, 15:15 Uhr / Kleine Allmend, Frauenfeld
Telegramm

mas