Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
26.05.2022
28.05.2022 21:34 Uhr

Aufsteiger-Duell auf dem Ebnet

Das letzte Heimspiel will der FC Herisau mit viel Power und Elan angehen. Bild: Podo Gessner
Im letzten Heimspiel der Saison trifft der FC Herisau am Samstag, 28. Mai 2022, ab 18:00 Uhr auf Mit-Aufsteiger KF Dardania. Dabei wollen die Appenzeller ihre negative Heimserie beenden.

Auf heimischem Rasen liegt ein Fluch über dem FC Herisau. Seit vier Spiele konnte die Domenico Troccoli-Elf nicht mehr punkten. Der letzte Sieg datiert vom Mittwoch, 6. April 2022, als man den Tabellenletzten in einer torreichen Begegnung mit 6:3 bezwang.

St. Galler auf Platz 3

Die KF Dardania konnte die vergangenen drei Partien für sich entscheiden und steht mit 40 Punkten auf dem dritten Platz. Hat jedoch zwei Partien weniger auf dem Konto als die Zweitplatzierten Vaduzer. 

Erstes Duell endete unentschieden

In der dritten Runde gab es auf dem Gründenmoos zwischen den St. Gallern und Appenzellern ein 2:2. Dabei lagen Dardania nach 45 Minuten mit 2:0 vorne. Simone Salvatore (19') und Diego Cassani sorgten zunächst für klare Verhältnisse.

Ausgleich in der Nachspielzeit

David Bischof gelang kurz nach der Pause der Anschlusstreffer und in der 91. Spielminute entführte Simone Loprete mit seinem Treffer den einen Zähler doch noch nach Herisau.

FC Herisau – KF Dardania
Samstag, 28. Mai 2022, 18:00 Uhr / Ebnet, Herisau
Telegramm

Tabelle 2. Liga Gruppe 1

1. FC Mels 1 20 13 3 4 (86) 54 : 28 42  
2. FC Vaduz 2 21 13 3 5 (61) 58 : 31 42  
3. KF Dardania St. Gallen 1 19 12 4 3 (71) 44 : 23 40  
4. FC Abtwil-Engelburg 1 19 9 5 5 (62) 54 : 40 32  
5. FC Herisau 1 20 9 5 6 (58) 51 : 40 32  
6. FC Ems 1 19 6 4 9 (71) 31 : 30 22  
7. FC Winkeln SG 1 19 5 6 8 (64) 24 : 33 21  
8. FC St. Margrethen 1 19 6 3 10 (89) 26 : 41 21  
9. FC Ruggell 1 21 5 6 10 (79) 25 : 44 21  
10. FC Au-Berneck 05 1 19 4 6 9 (65) 26 : 39 18  
11. FC Montlingen 1 19 4 5 10 (85) 27 : 45 17  
12. US Schluein Ilanz 1 19 3 6 10 (66) 26 : 52 15

 

mas