Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
06.06.2022
06.06.2022 11:42 Uhr

Dominik Schmid gewinnt Herisauer Obedschwinget 2022

Spannende Duelle und gute Stimmung am Herisauer Obedschwinget 2022. Bild: herisau24.ch / jg
Für den idealen Rahmen sorgte am Samstag, 4. Juni 2022, ein wunderschöner Sommerabend auf dem Sportplatz Ebnet in Herisau. Im Schlussgang setzte sich der einheimische Dominik Schmid gegen Thomas Koch aus Gonten durch. Auf dem zweiten Platz landete Martin Hersche aus Appenzell, dem ein hart umkämpfter gestellter Gang gegen den starken Thurgauer Gast This Kolb den Einzug in den Schlussgang verwehrt hatte. Auf Rang 3 kamen Urs Giger aus Gais und Thomas Kuster aus Altstätten.
Dominik Schmid aus Herisau gewinnt Herisauer Obedschwinget 2022. Bild: Schwingklub Herisau

Schlussrangliste Herisauer Obedschwinget 4. Juni 2022

1. Schmid Dominik, Herisau, 58.50 P.;
2. Hersche Martin, Appenzell, 58.25 P.;
3. Giger Urs, Gais; Kuster Thomas, Altstätten SG, je 57.50 P.;
4. Koch Thomas, Gonten; Kolb This, Affeltrangen; Brülisauer Dominik, Haslen AI, je 57.25 P.;
5. Schütz Urs, Kandergrund; Kiser Aron, Bussnang; Schmid Patrick, Appenzell, je 57.00 P.;
6. Keller Werner, Urnäsch; Büchler Livio, Bühler; Inauen Aurel, Appenzell; Schläpfer Matthias, Heiden; Wittwer Josias, Frutigen, je 56.75 P.;
7. Roth Martin, Waldstatt; Baumann Rico, Ellikon am Rhein; Giger Florian, Teufen AR; Inauen Andreas, Appenzell; Koch Reto, Gonten, je 56.50 P.;
8. Ackermann Rico, Schönengrund; Inauen Maurus, Appenzell; Kammermann Dominik, Steinhausen; Hugelshofer Lars, Schönholzerswilen; Kurmann Patrick, Gähwil, je 56.25 P.;
9. Fuster Sepp, Appenzell; Oettli Silvio, Bussnang; Schönenberger Tobias, Kirchberg SG, je 56.00 P.;
10. Diem Hansruedi, Urnäsch; Mettler Valentin, Neu St.Johann; Signer Tobias, Wittenbach; Nüesch Sandro, Teufen AR, je 55.75 P.;
11. Ammann Rico, Häuslenen; Schudel Simon, Beggingen, je 55.50 P.;
12. Nef Tobias, Teufen AR; Schiess Christian, Flawil; Dörig Maurus, Appenzell Schlatt; Egli Patrick, Ganterschwil; Giger Lorenz, Teufen AR; Lenherr Jonas, Abtwil SG; Manser Adrian, Appenzell; Schoch Cornel, Herisau; Schoch René, Herisau; Schwyn Adrian, Merishausen; Schwyn Patrick, Merishausen; Signer Walter, Gonten; Studerus Jan, Bischofszell; Tanner Adrian, Waldstatt; Zehnder Josef, Guntershausen b. Aadorf; Langenegger Beat, Gais, je 55.25 P.;
13. Stadelmann Patrick, Unterwasser; Dobler Mathias, Brülisau; Kern Jan, Bürglen TG; Knellwolf Sebastian, Thal; Knup Stephan, Matzingen; Kuhn Roman, Urnäsch; Lauber Lorenz, Reichenbach im Kandertal; Ruppanner Philipp, Wolfhalden; Schiess Daniel, Schachen b. Herisau, je 55.00 P.;
14. Rust Emanuel, Rebstein; Stark Walter, Stein AR, je 54.75 P.;
15. Bösch Mario, Waldstatt, 54.50 P.;
16. Jäger Mathias, Schwellbrunn; Mösli Timo, Gais; Meier Adrian, Schwellbrunn; Signer Ramon, Appenzell, je 54.25 P.;
17. Brülisauer Thomas, Haslen AI; Keller Neel, Schwellbrunn; Keller Stefan, Herisau; Koch Sämi, Gonten; Mock Ramon, Gontenbad; Rüegger Remo, Hörhausen; Signer Sandro, Gonten, je 54.00 P.;
18. Inauen Ivo, Thal; Kern Sven, Bürglen TG; Meier Christian, Herisau; Meier Cyrill, Eschenz; Schildknecht Jannic, Eggersriet; Signer Peter, Schönengrund; Tobler Tobias, Herisau; Weder Yanick, Altstätten SG, je 53.75 P.;
19. Gätzi Severin, Appenzell, 53.00 P.;
20. Inauen Andrin, Brülisau; Ziegler Max, Roggwil TG; Bernhardsgrütter Stefan, Zihlschlacht, je 52.75 P.;
21. Baumann Joshua, Schönengrund; Preisig Manuel, Herisau, je 52.50 P.;
22. Stolz Jonas, Gähwil, 52.25 P.;
23. Haltinner Laurin, Altstätten, 51.50 P.;
24. Keller Tami, Schwellbrunn, 51.25 P.;
25. Signer Felix, Herisau, 51.00 P.;

Ein schattiges Plätzchen im Festzelt. Bild: herisau24.ch / jg
Die Übersicht aus dem Jurywagen. Bild: herisau24.ch / jg
Jede und jeder hatte drei Versuche: Viel Spass beim Steinwerfen. Auch das scheinbar "schwache" Geschlecht zeigte starke Resultate. Bild: herisau24.ch / jg
herisau24.ch / jg