Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
11.06.2022

FC Herisau mit Niederlage

Gegen den FC Abtwil-Engelburg bogen die Appenzeller spät auf die Verliererstrasse ein.
Im letzten Saisonspiel muss sich der FC Herisau beim FC Abtwil-Engelburg mit 1:4 beugen. Die Appenzeller kassieren zwei Treffer in der Nachspielzeit.

Auch das letzte Meisterschaftsspiel ging für den FC Herisau verloren. Auf der Spiserwies musste sich die Troccoli-Elf mit 1:4 geschlagen geben. Dabei kassierten der FCH drei Treffer in der Schlussviertelstunde. 

Halbzeit-Führung für Heimteam 

Im ersten Durchgang jubelte nur die Blumer-Elf, als ihnen in der 26. Minute die Führung gelang. Die Appenzeller kamen in der 77. Spielminute zum zwischenzeitlichen Gleichstand, doch kurz darauf legten die Platzherren wieder vor. 

Zwei Treffer in der Schlussphase

Mit zwei Gegentoren in der Nachspielzeit fiel die Niederlage dann doch etwas gar hoch aus. In der 91. sowie 94 Minute gelangen den Abtwilern die Treffer drei und vier. 

FC Abtwil-Engelburg – FC Herisau 4:1 (1:0)
Samstag, 11. Juni 2022, 14:00 Uhr / Spiserwies, Abtwil
Telegramm

mas