Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton AR
10.06.2020
12.06.2020 15:02 Uhr

Experiment Nichtrauchen: Preis für Ausserrhoder Klasse

7. Sekundarklasse von S. Eberle, Oberstufe Herisau
2'227 Schulklassen aus der ganzen Schweiz haben am Wettbewerb "Experiment Nichtrauchen" teilgenommen; davon waren 30 Klassen aus Appenzell Ausserrhoden. Die 7. Sekundarklasse von Silvano Eberle der Oberstufe Herisau hat einen Preis gewonnen.

Im Rahmen des Klassenwettbewerbs "Experiment Nichtrauchen" setzen sich Schülerinnen und Schüler jeweils während sechs Monaten im Unterricht intensiv mit dem Thema Rauchen auseinander. Jede Art von rauchenden Handlungen oder des Konsums von Tabakwaren (z.B. elektronische Zigarette, Wasserpfeife, Schnupftabak, Snus) führt zum Wettbewerbsausschluss. 2'227 Klassen haben in diesem Schuljahr mitgemacht, 1'378 davon blieben die ganze Zeit über rauchfrei. Damit liegt die Erfolgsquote bei 62 Prozent.

30 Ausserrhoder Klassen dabei

In Appenzell Ausserrhoden haben 30 Oberstufenklassen am "Experiment Nichtrauchen" teilgenommen. 26 Klassen haben das Experiment erfolgreich abgeschlossen. Die Lerngruppe von Silvano Eberle der 7. Sekundarklasse der Oberstufe Ebnet Ost in Herisau hatte das Losglück und gewann einen der Reisegutscheine im Wert von 500 Franken.

Eine besondere Leistung in der heutigen Zeit

"Wir sind stolz über die vielen Schülerinnen und Schülern, die sich der Tabak- und Nikotin-Abstinenz gestellt haben", so Markus Meitz, Leiter der Beratungsstelle für Suchtfragen Appenzell Ausserrhoden. Sie hätten mit ihrer aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema ein Statement abgegeben: "In der heutigen Zeit, wo Tabakprodukte und E-Zigaretten mehr denn je beworben werden, braucht es nebst der präventiven Aufklärung auch den Willen, den Verführungen zu widerstehen. Das Gelingen mit dem Verzicht auf Tabakprodukte und Nikotin fördert und stärkt schlussendlich auch die Lebenskompetenzen der Jugendlichen und deren Gesundheit."

Das "Experiment Nichtrauchen" findet auch im nächsten Schuljahr wieder statt. Das Projekt richtet sich an Klassen der 6. bis 9. Schulstufe. Klassen können sich ab September 2020 anmelden unter
www.experiment-nichtrauchen.ch.

Die Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz führt den Wettbewerb "Experiment Nichtrauchen" zusammen mit den kantonalen Tabak- und Suchtpräventionsstellen sowie den kantonalen Krebs- und Lungenligen durch. "Experiment Nichtrauchen" wird vom Tabakpräventionsfonds finanziert.

ar.ch