Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Lifestyle
13.06.2020
15.06.2020 16:11 Uhr

Verkehrskadetten im Kampf gegen Littering

Eine saubere Sache. Jugendliche haben sich am 13. Juni 2020 einen Tag lang für die Umwelt engagiert und für saubere Plätze und Flächen gesorgt. Mit dem Engagement wollen die Jugendlichen einen Beitrag für die Öffentlichkeit leisten. Normalerweise verrichten sie ihre Dienste im Verkehrs- und Parkdienst, doch aufgrund der Auswirkungen der Massnahmen gegen das Corona-Virus fallen viele Veranstaltungen aus.

Von der Jugend für die Jugend

Wenn auch längst nicht das gesamte Littering von Jugendlichen ausgeht, sind sie doch nicht unbeteiligt an der Thematik. Entsprechend kam die Idee der VK’s auf, sich hier zu engagieren. Aufgrund der Massnahmen gegen das Corona-Virus (COVID-19) fallen sehr viele Veranstaltungen aus. Dies mit der Folgewirkung, dass die VK’s nicht ihrem Hobby frönen können. Damit dennoch die Kameradschaft gelebt werden kann, trafen sich gestern rund ein Dutzend VK’s für eine Littering-Aktion. In mehreren Gemeinden des Fürstenlands waren sie unterwegs und sammelten herumliegende Fremdstoffe aus Grünflächen, Parkanlagen, Gewässern, Strassen und Wegen. Insgesamt konnten in Flawil, Gossau, St.Gallen und Herisau eine beträchtliche Menge von Abfall gesammelt werden. Belohnt wurden die Helfenden durch offerierte Getränke sowie Grilladen von Gewerblern.

Orange Helfer

Die Verkehrskadetten St. Gallen sind eine Jugendorganisation für Mädchen und Jungen ab dem 13. Lebensjahr, welche rund um den rollenden und stehenden Verkehr für die Allgemeinheit im Einsatz steht. Sie sind qualifiziert für den Einsatz als Verkehrsregler, Parkhelfer, Unfall- und Pannenhelfer. Nebst den Einsätzen für private Veranstalter und öffentliche Körperschaften pflegen die Verkehrskadetten St. Gallen, mit Sitz in Flawil, ein angenehmes und spannendes Vereinsleben. Die Kameradschaft geniesst einen hohen Stellenwert und wird an verschiedenen Anlässen unter dem Jahr unterstrichen und gefördert. So sagt dann auch Leiter Patrick Garcia: „Gemeinsam haben wir uns gerne für unsere Umwelt engagiert. Der Anlass kam bei den Jugendlichen gut an. Die VK ist einfach eine saubere Sache!“ Neumitglieder sind immer willkommen. Informationen unter www.vksg.ch.

Verkehrskadetten St. Gallen