Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Lifestyle
29.06.2022

Jetzt wird wieder gehüpft und gerutscht

Hoch hinaus: Der Hüpfburgen-Funpark in Bühler ist bei Kindern aller Altersklassen sehr beliebt. Die verschiedenen Hüpfburgen und Spielangebote animieren zur Bewegung. Bild: eastdesign.ch
Der grösste Hüpfburgen-Funpark der Schweiz gastiert vom 9. bis 29. Juli in Bühler. Diesmal wartet zudem eine 37 Meter lange und 13 Meter hohe Wasserrutschbahn auf die kleinen und grossen Gäste. Fun Games und Wasserbecken runden das attraktive Angebot des Hüpfburgen-Funparks ab.

Mehr Hüpfburgen als in Bühler gibt es nirgends in der Schweiz. Die Vielfalt an bunten, mit Luft gefüllten Spielgeräten sorgt zusammen mit tollen Fun Games, Wasserbecken und Wasserrutschen für glänzende Kinderaugen. Vom 9. bis 29. Juli gastiert der grösste Hüpfburgen-Funpark des Landes bereits zum sechsten Mal im Appenzellerland. Eine Attraktion, die jedes Jahr Gäste von nah und fern anlockt. Dem Verein «Meh Büehler» gelingt es von Jahr zu Jahr die Attraktionen zu toppen und die neusten und angesagtesten Hüpfburgen nach Bühler zu holen. Ein besonderes Highlight wird dieses Jahr der grösste Giant-Waterslide der Schweiz sein. Dabei handelt es sich um eine 13 Meter hohe und 37 Meter lange Wasserrutschbahn. Damit ist sie sagenhafte 12 Meter länger als das letztjährige Exemplar.

Ausflugsziel für jedes Wetter

Der Hüpfburgenpark in Bühler ist für Daheimgebliebene wie auch für Touristen bei jedem Wetter ein ideales Ausflugsziel. Während 21 Tagen kann täglich von 10 bis 19 Uhr gehüpft werden. Wenn es das Wetter zulässt, finden die Aktivitäten im Freien auf dem Sportplatz statt. Bei Regen besteht eine Ausweichmöglichkeit in der Sporthalle, welche direkt an das Freigelände angrenzt. Wer sich bereits ein Ticket sichern möchte, kann dies über die Online-Buchungsplattform auf www.huepfspass-buehler.ch machen. Selbstverständlich steht auch wieder eine Tageskasse für den Erwerb von Tageseintritten zur Verfügung. Übrigens: Eltern, welche in Begleitung von zahlenden Kindern kommen, wird der Eintrittspreis geschenkt.

Bistro in hügeliger Landschaft

Wer einen Tageseintritt löst, kann die Anlage beliebig verlassen und wieder betreten. Erwachsene können sich im gemütlichen Bistro inmitten der hügeligen Appenzeller Bergwelt zu fairen Preisen stärken und ihre Kids beobachten. Die Organisatoren setzen alles daran, ihren Gästen ein unvergessliches Ferienerlebnis zu bieten. «Glänzende Kinderaugen, strahlende Gesichter und zufriedene Eltern sind unser grösster Lohn. Es macht Freude mit dem Hüpfburgen-Funpark Familien einen unvergesslichen Urlaubstag bieten zu dürfen», sagt Monika Freund vom Verein «Meh Büehler». Sie und ihre Helferinnen und Helfer opfern einen Teil ihrer Ferienzeit, um den Mitmenschen in nächster Nähe eine besondere Freizeitattraktion zu bieten.

Der grösste Hüpfburgen-Funpark der Schweiz gastiert vom 9. bis 29. Juli auf dem Sportplatz in Bühler AR und hat täglich von 10 bis 19 Uhr offen. Bei schlechter Witterung befindet sich der Hüpfburgen-Funpark in der angrenzenden Sporthalle. Der Tageseintritt für Kinder beträgt 12 Franken und kann online gebucht werden. Erwachsene haben gratis Zutritt.

pd/herisau24.ch