Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton AR
11.07.2022
12.07.2022 07:35 Uhr

IBK-Container macht Station in Heiden

Seit Montag steht der IBK-Container in Heiden mit Sicht auf den Bodensee. Bild: Kanton Appenzell Ausserrhoden
Die Internationale Bodensee-Konferenz (IBK) feiert dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum unter dem Vorsitz von Appenzell Ausserrhoden. Herzstück des Jubiläums ist die grosse Sommertournee. Am Montag hat der Schiffscontainer in Heiden angelegt.

Der Ausserrhoder Regierungsrat Alfred Stricker stellt das Motto "begegnen und vernetzen" ins Zentrum der Jubiläumsfeierlichkeiten. Das IBK-Jubiläum wird mit einer Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen rund um den Bodensee gefeiert. Ein speziell ausgebauter Schiffscontainer geht bis Ende Juli auf Reisen und legt an verschiedenen Orten in der internationalen Bodenseeregion an.

"Seit heute Morgen thront der IBK-Container in Heiden mit Sicht auf den Bodensee", heisst es im digitalen Logbuch der IBK50. "Anlegestelle" ist der Dunantplatz an der Seeallee. Um 18.30 Uhr findet die Begrüssung durch den IBK-Vorsitzenden und Martin Ruppanner, Präsident des Vereins Appenzellerland über dem Bodensee, statt. Für Dienstag ist ein Austausch mit Regionalentwicklungs-Organisationen geplant.

Austausch der Jugendparlamente

Das Verhältnis von Regierung und Parlament im Bodenseeraum wird Thema eines Podiumsgesprächs sein. Ausserdem findet ein Austausch der Jugendparlamente von Appenzell Ausserrhoden, dem Fürstentum Liechtenstein und dem Land Vorarlberg statt. Abends stehen Konzerte und ein Theaterstück auf dem Programm. Den Abschluss bildet am Samstag der Bauernmarkt auf dem Kirchplatz.

Die IBK ist die gemeinsame Plattform der Regierungen der Länder und Kantone Baden-Württemberg, Schaffhausen, Zürich, Thurgau, St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Fürstentum Liechtenstein, Vorarlberg und Bayern.

Keystone-SDA/herisau24.ch